174 Firmen für deine Suche.

Kantonale Verwaltung Uri

Rathausplatz 1
6460 Altdorf UR
Tel: 041 875 22 00

Kantonale Verwaltung Uri
Rathausplatz 1
6460 Altdorf UR

Amt für Personal undefined
Amt für Personal
+41 41 875 22 00

Geschenke
Mutter- und Vaterschaftsurlaub
Kinder- und Familienzulagen
Aus- und Weiterbildung
Flexible Arbeitszeiten

Über uns

  • Die Kantonsverwaltung Uri als Arbeitgeber

    Uri ist ein schöner Ort zum Leben und Arbeiten. Der Kanton bietet attraktive Wohnmöglichkeiten für
    alle Ansprüche. Unternehmende, Mitarbeitende und Familien finden massgeschneiderte Angebote –
    sei es im kleinstädtischen Zentrum in und um Altdorf, sei es in exklusiven Lagen am See, sei es in der
    ländlichen Umgebung. Darüber hinaus besitzt Uri laut einer Studie von Credit Suisse die höchste finanzielle
    Wohnattraktivität von allen Kantonen der Schweiz. Und die nächstgelegenen grösseren
    Zentren wie Luzern und Zug sind in nur 30 Minuten erreichbar.


    Ein verlässlicher, attraktiver und sehr vielseitiger Arbeitgeber in Uri ist die Kantonsverwaltung. Sie
    erbringt professionelle Dienstleistungen für Unternehmen und Privatpersonen. Insgesamt beschäftigt
    die Kantonsverwaltung rund 850 Mitarbeitende, kantonale Lehrpersonen eingeschlossen. Arbeiten
    beim Kanton Uri ist beliebt. Das zeigt die jüngste Personalbefragung: Über 90 Prozent der Befragten
    sind mit ihrer Arbeitssituation insgesamt zufrieden; sie fühlen sich wohl am Arbeitsplatz. Ausserdem
    bezeichnen fast 85 Prozent die Arbeitsbedingungen beim Kanton als familienfreundlich. Alle weiteren
    wichtigen Informationen zu den Arbeitsbedingungen bei der Kantonsverwaltung Uri finden sich in
    der Broschüre.

  • Grundlagen des öffentlich‐rechtlichen Arbeitsverhältnisses

    Das öffentlich‐rechtliche Arbeitsverhältnis der kantonalen Angestellten wird geregelt vom Personalrecht der Kantonsverwaltung Uri. Es besteht aus:

    • Personalverordnung (PV; RB 2.4211)
    • Personalreglement (PR; RB 2.4213)

    Die beiden Erlasse finden sich im Urner Rechtsbuch und im Internet (www.ur.ch/rechtsbuch).

    Das Arbeitsverhältnis entsteht durch Abschluss eines schriftlichen Arbeitsvertrags. Die Anstellungsbehörde für das höhere Kader und für Angestellte ab Lohnklasse 16 ist der Regierungsrat; für alle übrigen Angestellten dient die zuständige Direktion als Anstellungsbehörde.

    Zum höheren Kader gehören die Vorsteherin oder der Vorsteher der Kanzleidirektion, der Direktionssekretariate und der Ämter, weiter die Rektorin oder der Rektor der Kantonalen Mittelschule Uri und des Berufs‐ und Weiterbildungszentrums Uri sowie die Stellvertretung der Vorsteherin oder des Vorstehers
    der Kanzleidirektion.

    Das erste Jahr des unbefristeten Arbeitsverhältnisses gilt als Probezeit. Die Probezeit kann durch die Anstellungsbehörde um längstens ein Jahr verlängert werden. Während der Probezeit lässt sich das Arbeitsverhältnis jederzeit mit einer Kündigungsfrist von zwei Monaten kündigen.