312 Artikel für deine Suche.

Erfahrungen bringen Sie als Unternehmer weiter als Erfolge

Veröffentlicht am 18.02.2021
Erfahrungen bringen Sie als Unternehmer weiter als Erfolge
Sie kennen das: Gerade sind Sie in die Selbständigkeit gestartet. Sie haben Angebote erstellt, Ihre Fühler nach Projekten ausgestreckt und sitzen nun an Ihrem Schreibtisch. Doch der unternehmerische Erfolg lässt auf sich warten. Kein Grund, zu verzweifeln! Denn von Erfahrungen, die Sie während dieser Zeit gewinnen, profitieren Sie auf der Langstrecke mehr als von so manch kurzfristigem Erfolg
Der Start ins Unternehmertum ist ein Hürdenlauf. Sie sitzen 60 Stunden und mehr an Ihrem Schreibtisch. Entwickeln Konzepte, bauen Ihr Marketing auf und geben alles, um Kunden zu akquirieren und Geschäftspartner zu gewinnen. Ein paar Wochen später hat sich immer noch nichts getan und in Ihnen macht sich Frust breit. Schliesslich soll sich Ihr Einsatz auszahlen, und zwar sofort. Sie möchten den Erfolg jetzt und nicht erst in sechs Monaten. Fahren Sie einen Gang zurück und gehen Sie mit einer neuen Perspektive an die Sache. Alles, was Sie jetzt tun, wird dazu beitragen, dass Sie einen Fundus an Erfahrungen ansammeln. Genau von diesen Erfahrungen werden Sie in naher Zukunft nachhaltig profitieren. Jede Gründung braucht eine gewisse Anlaufzeit und jeder erfolgreiche Unternehmer weiss von Startschwierigkeiten und Durststrecken zu berichten. Bevor Sie verzweifeln, weil sich nichts, aber rein gar nichts tut: Der Stillstand ist nur oberflächlich und Sie gewinnen in diesen Zeiten jede Menge neue Kompetenzen. 
 
Durch Scheitern gewinnen 
Sie haben Ihr komplettes Herzblut in dieses Produkt oder Projekt gesteckt. Natürlich haben Sie vorab ausgiebig Marktanalysen durchgeführt und versucht, Ihre Zielgruppe dort abzuholen, wo Sie gerade steht. Allerdings will kein Fisch so richtig anbeissen und ein Grosskunde geht schon gar nicht ins Netz. Sie fragen sich, was das alles soll und ob Sie nicht gleich lieber alles hinwerfen und nichts tun. Schliesslich verschwenden Sie nur Ihre Zeit und wenn Sie keine Garantie bekommen, dass Ihr Vorhaben Ihnen zum Durchbruch verhelfen wird, lassen Sie es doch einfach gleich bleiben. In Momenten wie diesen, die menschlich mehr als nachvollziehbar sind, hilft die Notbremse. Distanzieren Sie sich von Zahlen und Bilanzen. Schauen Sie auf die Erfahrungen, die Ihnen genau dieses Projekt gegeben hat. Gerade aus dem Scheitern können Sie unglaublich wertvolle Erkenntnisse ziehen. Daraus leiten Sie die Marschrichtung für zukünftige Vorhaben ab und begeben sich direkt auf die Gewinnerstrasse. 
 
Seien Sie wählerisch 

Das bedeutet nicht, sich wie wild auf jedes Projekt zu stürzen. Wählen Sie unter den Möglichkeiten die aus, die Sie wirklich nach vorne bringt und einen Gewinn verspricht. Sind Sie nicht sicher, ob ein Vorhaben Erfolg haben wird, wählen Sie die Sache mit dem für Sie wahrscheinlich grössten Lerneffekt. Am Anfang Ihrer Selbständigkeit haben Sie meist nicht die Qual der Wahl. Lassen Sie sich nun auf ein Vorhaben mit einem ungewissen Ausgang ein oder jagen Sie doch lieber weiter dem grossen Erfolg hinterher? Lassen Sie gar nicht erst zu, dass sich die Angst vor dem Scheitern in Ihrem Kopf festsetzt. Sie können nicht verlieren. Entweder gewinnen Sie oder Sie lernen. Das Einhalten von Deadlines und Fristen wird Ihre Zuverlässigkeit optimieren. Bleiben Sie mit Energie an einer Sache, wird das einen nachhaltigen Effekt auf Ihr Selbstbewusstsein haben. Somit treten Sie in Zukunft überzeugender bei Kunden und Geschäftspartnern auf. Selbst in Ihrer Körperhaltung und Ihrer Gesprächsführung werden die gewonnenen Erfahrungen zum Ausdruck kommen! 
 
Sie entwickeln wertvolle Soft Skills 

Während Sie dabei sind, Erfahrungen zu sammeln, bilden Sie automatisch jede Menge Soft Skills heraus. Gehen Sie Ihre Projekte mit diesem Ziel an, werden Sie schnell feststellen, dass Sie deutlich lösungsorientierter werden. Da Sie Ihre eigenen Wege finden, müssen Sie sich nur noch selten Feedback von aussen holen. Sie werden sicherer in Ihren Entscheidungen und entwickeln mit der Zeit den richtigen Riecher für unternehmerische Vorhaben, die sich tatsächlich lohnen. Wichtig dabei ist, nicht zu vergessen, dass Sie Ihr Vorgehen und Ihr Verhalten insgesamt immer wieder auf den Prüfstand stellen und kritisch reflektieren. So lernen Sie aus Ihren Fehlern und kommen in Ihrem Prozess der Selbstoptimierung automatisch in den Fluss. Es ist normal, dass Sie in bestimmten Phasen als Unternehmer an die Grenzen Ihrer Belastbarkeit geführt werden. Können Sie dann auf einen Fundus an Erfahrungen zurückgreifen, steigen automatisch Ihre Energiereserven an und Sie werden resilienter. Arbeiten unter Hochdruck fällt Ihnen deutlich leichter und Sie behalten auch dann den Überblick, wenn alles drunter und drüber geht. Durch diesen Zuwachs an innerer Stärke repräsentieren Sie Ihr Unternehmen besser, da Sie authentischer wirken. Wenn Sie Erfahrungen sammeln, können Sie nie verlieren. Was Sie gewinnen, ist das richtige Mindset für den unternehmerischen Durchbruch.