Anlagen- und Apparatebauer/in EFZ (Lehrstelle) für Imgrüth AG in Küssnacht am Rigi - zentraljob.ch
Die besten 2’021 Jobs in der Region.
Job-typ
10-100%
Pensum
Position

      22.05.2024

      Anlagen- und Apparatebauer/in EFZ (Lehrstelle)

      • 6403Küssnacht am Rigi
      • Lehrstelle 100%

      • Merken
      • drucken
      • PDF
       

      Imgrüth AG

      1971 gründete Josef Imgrüth „seine“ Imgrüth AG und begann mit 2 Angestellten Lüftungskanäle in einer Scheune in Hünenberg herzustellen. Gleichzeitig arbeitete er bereits in der Bauspenglerei. Kurze Zeit später verlegte Josef Imgrüth die Produktion an die Bodenstrasse in Küssnacht und 1978 bezog das inzwischen gewachsene Unternehmen einen Neubau im Industriegebiet Fänn Ost in Küssnacht am Rigi. Nach dem tragischen Tod des Firmengründers 1984 übernahmen Kurt Bieri und Werner Stehli die operative Führung des Unternehmens und wurden Besitzer der Firma Imgrüth AG. Sie trieben die Spezialisierung der Blechverarbeitung in den folgenden Bereichen voran: Rechteck- und Rundkanalsystem, Energiesparhauben und Inductair® sowie Kaminanlagen. Im Jahr 2000 übernahm Kurt Bieri zusammen mit seinem Sohn Thomas die Gesamtverantwortung der Firma. Die Imgrüth AG beschäftigt heute 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und gilt als eine der modernsten Lüftungsspenglereien der Schweiz.

      Seit über 50 Jahren ist Luft unser Element
      Was als Kleinbetrieb mit zwei Angestellten im Jahr 1971 begann, ist heute ein florierender Geschäftsbetrieb mit einem Mitarbeiterstab von 40 Angestellten. Die Imgrüth AG – ein bekannter Name im Bereich Lüftungsindustrie, der für Innovation und Qualität steht – hat sich vor allem auf die Sonderanfertigung von hochwertigem Lüftungssystemen nach Mass spezialisiert. Thomas Bieri ist heute Hauptaktionär und alleiniger Firmeninhaber der Firma Imgrüth AG und bildet mit Thomas Wyss und Silvia Bühler die Geschäftsleitung.