423 Artikel für deine Suche.

Wie bereite ich mich optimal auf ein Telefoninterview vor?

Veröffentlicht am 08.09.2022 von Marcel Penn, Marketing- und Verkaufsleiter Classifieds - Bildquelle: Getty Images
optimale-vorbereitung-telefoninterview
Im Gegensatz zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch fallen bei einem Telefoninterview Mimik
und Gestik weg. Stattdessen kommt es vermehrt auf Ihre Stimme an. Wie Sie mit Stimme und Sprache
überzeugen, worin sich ein Telefoninterview von einem Vorstellungsgespräch unterscheidet, und wie
Sie sich optimal vorbereiten - das und mehr erfahren Sie hier!
Was unterscheidet ein Telefoninterview von einem Vorstellungsgespräch?

Ein Telefoninterview ist ein Vorstellungsgespräch, das über ein Telefon geführt wird. Es kann das
persönliche Gespräch ersetzen oder dem Vorstellungsgespräch vorgeschaltet sein, um die Zahl potenzieller Bewerber zu reduzieren. Der entscheidende Vorteil liegt darin, dass mithilfe von
Telefoninterviews deutlich mehr interessante Bewerber kontaktiert werden können. Wer als Bewerber
zu einem Telefoninterview eingeladen wird, hat bereits die erste Hürde im Bewerbungsprozess genommen und ist mit Sicherheit in der engeren Wahl.

Im Unterschied zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch haben Sie als Bewerber die Möglichkeit,
bei einem Telefongespräch einen Spickzettel zu verwenden, ohne dass Ihr Telefonpartner davon
Kenntnis hat. Sie können zum Beispiel Ihre Stärken und Schwächen und Ihre persönlichen Erfolge
in Stichpunkten notieren. Das ist vor allem im Zusammenhang mit der Selbstpräsentation wertvoll.

Ablesen sollten Sie indes nicht, was einem geübten Personaler sofort auffallen würde, sondern
stattdessen frei sprechen. Anders als im Vorstellungsgespräch, bei dem es auch auf Mimik und Gestik
ankommt, können Sie im Telefoninterview vor allem mit Ihrer Stimme und mit Eloquenz punkten. Sie
sollten in der Lage sein, Ihre Gedanken klar und deutlich zu artikulieren, um einen guten Eindruck
zu erwecken.

Wie Sie Ihre Stimme trainieren

Bei einem Telefoninterview klar im Vorteil sind diejenigen, die ohnehin eine angenehme Stimme haben
oder die diese regelmässig trainieren, zum Beispiel durch Singen. Aber auch Ihre aktuelle
Gefühlslage spiegelt sich in Ihrer Stimme wider. Umso wichtiger ist es, dass Sie während des
Telefoninterviews lächeln, auch wenn es für Ihren Gesprächspartner nicht sichtbar, aber hörbar
ist. Wer lächelt, versetzt sich in eine positive Situation, was sich hörbar auf den Klang Ihrer
Stimme auswirkt. Darüber hinaus gibt es einige Tricks, mit denen Sie die Wirkung Ihrer Stimme
verbessern, nämlich diese:
  • Atmen Sie langsam durch die Nase ein und wieder aus. Summen Sie kräftig, während die Luft ausströmt.
     
  • Durch Gähnen senkt sich der Kehlkopf, wodurch sich die Stimmmuskulatur entspannt und der Resonanzraum grösser wird. Dadurch wird Ihre Stimme klarer.
     
  • Richten Sie sich beim Telefoninterview auf und atmen Sie in den Bauchraum, sodass Sie mit ausreichend Luft versorgt werden.
     
  • Nehmen Sie täglich ausreichend Flüssigkeit zu sich, wodurch Ihre Stimme geschmeidig klingt.
     
  • Trainieren Sie verschiedene Sprachmelodien, indem Sie laut und leise, schnell und langsam sprechen, und erkunden Sie die Wirkung.
Wiederholen Sie diese Übungen regelmässig, um Ihre Stimme zu kräftigen und gezielter einzusetzen,
nicht nur beim Telefoninterview, sondern in allen Lebensbereichen.

Die optimale Vorbereitung für ein Telefoninterview

Neben dem Training Ihrer Stimme können Sie weitere Vorbereitungen für ein Telefoninterview treffen.
  1. Recherchieren Sie alle möglichen Informationen online und offline über das Unternehmen, die ausgeschriebene Stelle und gegebenenfalls auch über Ihren Gesprächspartner.
     
  2. Die Fragen in einem Telefoninterview sind mit denen in einem Vorstellungsgespräch nahezu identisch, sodass Sie sich intensiv darauf vorbereiten können.
     
  3. Sichten Sie noch einmal Ihre Bewerbungsunterlagen, um sich alle wichtigen Stationen und beruflichen Erfolge einzuprägen, und erarbeiten Sie ein Stärke-Schwächen-Profil.
     
  4. Schaffen Sie die richtige Atmosphäre für das Telefoninterview, in der Sie sich wohlfühlen. Sorgen Sie insbesondere dafür, dass Sie ungestört telefonieren können.

Auch wenn Sie beim Telefoninterview nicht sichtbar sind, sollten Sie sich dennoch gut kleiden. Das
verleiht dem Gespräch den richtigen Rahmen und stärkt Ihr Selbstbewusstsein!