423 Artikel für deine Suche.

5 skurrile Fragen in einem Vorstellungsgespräch: Wie darauf reagieren?

Veröffentlicht am 11.08.2022 von Marcel Penn, Marketing- und Verkaufsleiter Classifieds - Bildquelle: Getty Images
5-skurrile-fragen-im-vorstellungsgespraech
Personaler werden gezielt für Vorstellungsgespräche geschult. Das gilt nicht nur in Bezug auf die Fragetechnik. Sie lernen auch, mit gezielten Fragen Bewerber aus der Reserve zu locken. Das gelingt mit Stress- und Fangfragen, die für Bewerber oftmals überraschend und irritierend sind. Gut ist, wenn Sie darauf vorbereitet sind und die passenden Antworten parat haben. Hier sind die 5 skurrilsten Fragen und mögliche Antworten, damit Sie im Bewerbungsgespräch entsprechend gewappnet sind.
1. "Warum stehen Sie jeden Morgen auf?"
Antworten wie "eigentlich möchte ich gar nicht aufstehen" oder "weil ich mich darauf freue, meinen
Traumjob auszuüben" sind weniger geeignet. Bei der ersten Antwort zeigen Sie Widerwillen, während
Sie bei der zweiten Antwort fast auf einer Schleimspur ausrutschen. Hier punkten Sie mit Humor,
indem Sie mitteilen, dass Sie aufstehen, weil der Wecker klingelt. Wenn Sie dann noch sagen, dass
Sie nach der ersten Tasse Kaffee wach und bereit sind für die Arbeit, dann können Sie beim
Personaler punkten.

2. Besonders skurril ist die Frage, ob Sie lieber gegen hundert Pferde in der Grösse von Enten
kämpfen möchten oder gegen eine Ente, die so gross ist wie ein Pferd.

Wenn Sie nicht sofort eine Antwort parat haben, bitten Sie um eine kurze Bedenkzeit oder nehmen
einen Schluck Wasser zu sich. Hier bietet sich die Antwort an, dass es einfacher ist, eine Kampfstrategie gegen einen Gegner zu entwickeln als gegen viele. Lassen Sie auch wissen, dass Sie Tiere gern haben und nicht, Notsituationen ausgenommen, gegen sie kämpfen möchten.

3. "Wie könnten Sie es schaffen, eine Giraffe in einen Kühlschrank zu bekommen?"
Outen Sie sich als Tierfreund und bitten Sie einfach um einen Kühlschrank, der für eine Giraffe
passend ist.

4. "Warum könnte es Ihnen Spass machen, an einem Freitagabend zu arbeiten?"
Eine mögliche Antwort wäre, dass Sie bei einem dringlichen Projekt am Ball bleiben möchten, um es
termingerecht zu beenden. Sie können aber auch antworten, dass am Freitagabend die meisten
Kollegen bereits nach Hause gegangen sind, sodass Sie sich voll und ganz auf die Arbeit konzentrieren
können. Da Sie obendrein Ihre Arbeit auch noch gern machen, ist Arbeiten am Freitagabend für Sie
kein Problem.

5. Beliebt ist auch diese Frage: "Wenn Sie ein Küchengerät wären, für welches Gerät würden Sie
sich entscheiden?"

Die Antwort ist abhängig von dem Aufgabenbereich des Jobs, um den Sie sich beworben haben. Ist
beispielsweise ein Allroundtalent gefragt, könnten Sie antworten, dass Sie eine Küchenmaschine
sein möchten, die alles kann. Denkbar ist auch ein Mixer, weil Sie mit grossem Elan und Schwung an
die neue Arbeit gehen.

Sie merken schon, dass es bei den Antworten auf skurrile Fragen darum geht, möglichst wenig von
sich preis zu geben. Häufig sind die Antworten ein Balanceakt, der nach Wachsamkeit, Klugheit und
einer Prise Humor verlangt. Nehmen Sie nie eine abwehrende Haltung ein, sondern versuchen Sie in
der Kürze der Zeit, eine möglichst diplomatische Antwort zu finden.