175 Firmen für deine Suche.

Raiffeisenbank Schächental

Am 03.06.1925 haben sich in Bürglen 2 Frauen und 18 Männer zusammengefunden, um mit Mut und Zuversicht ein Werk zu gründen, das dem Dorf und seinen Einwohnern dienen sollte.

Der Weg der Raiffeisenbank Bürglen führte von der Uhrenmacherstube, über die Geschäftsräume an der Schulgasse bis zum heutigen Standort an der Klausenstrasse 146.

Am 12. März 2005 fusionierte die RB Bürglen mit der RB Schächental. Die RB Schächental ihrerseits ging 1998 aus einer Fusion der RB Unterschächen (gegründet am 01.01.1924 als 2. Raiffeisenbank im Kanton Uri) und der RB Spiringen-Urnerboden hervor. Die RB Spiringen (gegründet am 25.10.1931) fusionierte ihrerseits 1996 mit der RB Urnerboden (gegründet am 21.09.1930).

Trotz den vielen Anpassungen und Veränderungen der letzten Jahrzehnte ist die Idee der Selbsthilfe und Solidarität immer noch von grosser Bedeutung.

Die RB Schächental zählt heute über 4650 Mitglieder. Die Bilanzsumme ist auf fast 530 Mio. Franken gestiegen. Total bietet die Bank rund 27 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen Arbeitsplatz.

Raiffeisenbank Schächental

Klausenstrasse 146
6463Bürglen