231 Firmen für deine Suche.

Shiptec AG

Werftestrasse 5
6002 Luzern
Tel: 041 367 66 95

Shiptec AG
Werftestrasse 5
6002 Luzern

Mitwirkung
Urlaub
Vergünstigungen
Mitarbeiter - Anlässe

Über uns

  • Wer wir sind

    Die Shiptec AG ist ein Tochterunternehmen der SGV Holding AG. Sie erbringt in einem nationalen und internationalen Umfeld technische Leistungen in den Bereichen Schiffsentwurf und -engineering, Schiffsbau, Schiffsrevisionen, Umbauten und Schiffsunterhalt.
  • Unternehmen: Die Kurzübersicht

    FIRMENGESCHICHTE
    Die Shiptec AG wurde am 1. Januar 2013 als Tochtergesellschaft der Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV) AG gegründet und ist seit 1.7.2018 eine Tochtergesellschaft der "SGV Holding AG". Wir sind somit eine junge dynamische Firma mit einer langen Tradition. Bereits seit 1931 werden bei der SGV / Shiptec Schiffe gebaut. Entsprechend groß ist der Erfahrungsschatz. 

    QUALITÄT
    Die Shiptec AG ist nach dem «Qualitätszertifikat ISO 9001» zertifiziert und besitzt die Zertifizierung «Schweissen von metallischen Werkstoffen nach ISO 3834». Alle Prozesse vom Verkauf über Engineering und Planung bis in die Produktion sind klar definiert.

    SCHIFFSENTWURF & ENGINEERING
    Das Erfahrene Team aus Schiffbauingenieuren, Maschinenbauingenieuren, Konstrukteuren und Elektrotechnikern arbeitet interdisziplinär im Team und kann so alle Bereiche in Bezug auf Schiffsentwurf, Design und Engineering abdecken. Lösungsorientiertes Arbeiten unter Einbezug von vorgängigen Analysen steht dabei im Vordergrund. Die entsprechenden Spezialisten setzten hierbei auf Unterstützung durch modernste Softwarelösungen.

    WERFT
    Die Shiptec-Werft ist eine der grössten Werftbetriebe in der Schweiz. In Luzern steht eine Schiffbauhalle (Länge 70 m / Breite 14 m) zur Verfügung. Ein Schwimmdock bis 400 t erlaubt kurzfristige Interventionen an allen Schiffstypen.

    Dank der mobilen Werkstatt ist es Shiptec möglich, alle Arbeiten direkt beim Kunden vor Ort auszuführen. Die Shiptec-Mitarbeitenden sind an den Binnengewässern in ganz Europa anzutreffen, sei es für kurzfristige Serviceeinsätze, umfassende Renova- tionen oder Umbauten.
  • Dienstleistungen

    ENGINEERING
    Das Spezialisten-Team der Shiptec deckt alle Leistungen im Bereich Schiffsentwurf, Design und Engineering ab. Das entsprechende Spektrum reicht von komplett neuen Schiffsentwürfen über Systemauslegungen, bis hin zu komplexen, interdisziplinären Projektmanagementaufgaben.

    SCHIFFBAU
    Mit dem Bau der Fahrgastschiffe MS Diamant, MS Saphir und MS Cirrus zeigte Shiptec grosse Kompetenz in Design sowie Antriebslösung. Im Weiteren, mit dem Bau des Shuttle Ferry Boot SF 55 folgt erneut ein Meilenstein in der schweizerischen Schifffahrt in Bezug auf Design und Technologie. Shiptec verfügt auch über grosse Erfahrung im Bau von Arbeitsschiffen, Schubbooten, Polizei- und Feuerwehrbooten, Lastschiffen oder auch im Bau von privaten Yachten.
    Schiffe sind ein langlebiges Investitionsgut und werden während ihrer Betriebszeit teilweise mehrfach modernisiert und renoviert. Durch die grosse Erfahrung in komplexen Erneuerungsprojekten und einem erfahrenen Projektmanagement-Team sowie den verschiedenen hauseigenen Werkstätten, kann Shiptec für jeden Kunden eine passende Lösung bieten.

    SERVICE
    Shiptec ist verantwortlich für maximale Verfügbarkeit von über 40 Fahrgastschiffen auf verschiedenen Gewässern in der Schweiz. Gleiches gilt für Behördenschiffe (z.B. Polizei, Feuerwehr und Seerettung), bei welchen die vollumfängliche Einsatzfähigkeit gegeben sein muss. Ebenfalls stellt Shiptec die Instandhaltungsplanung von mehreren Lastschiffen sicher.
    Im weiteren verfügt Sie über hauseigene Elektro- Maler- Schreiner- Schlosser- Sanitär & HLK sowie mechanische Abteilungen. Regelmässige Serviceeinsätze und grössere saisonale Wartungsarbeiten gehören zu unserem üblichen Tagesgeschäft.
  • Werft

    Schiffswerft
    Die Shiptec-Werft ist eine der grössten Werftbetriebe in der Schweiz. In Luzern steht eine Schiffbauhalle (Länge 70m / Breite 14m) zur Verfügung. Ein Schwimmdock bis 400t erlaubt kurzfristige Interventionen an allen Schiffstypen. 

    Dank der mobilen Werkstatt ist es Shiptec möglich, Arbeiten auch direkt beim Kunden vor Ort auszuführen. Die Shiptec-Mitarbeitenden sind an den Binnengewässern in ganz Europa anzutreffen, seien es für kurzfristige Serviceeinsätze, umfassendere Renovationen oder Umbauten.
  • Geschichte

    FIRMENGESCHICHTE

    Die Shiptec AG wurde am 1. Januar 2013 als Tochtergesellschaft der Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV) AG gegründet und ist somit eng mit deren Vergangenheit verknüpft. 

    Die Meilensteine des damaligen Geschäftsbereichs Schiffstechnik und der daraus entstandenen Shiptec AG sind folgende:
    • 1881   Bau der ersten Werftanlage mit Schiffsaufzug
    • 1907   Inbetriebnahme Schwimmdock
    • 1931   Inbetriebnahme des Eigenbaus MS Mythen
    • 1933 - 1976   Bau der MS Waldstätter, Titlis, Rigi, Schwyz, Winkelried, Gotthard und Europa
    • 1980   Einweihung des neuen Werftgebäudes
    • 1982   Inbetriebnahme des keilförmigen Hellingwagens
    • 1985 - 1989   Generalrevision DS Stadt Luzern
    • 1990 - 1991   Bau der MS Brunnen, Flüelen und Weggis mit der Deggendorfer Werft
    • 1994   Bezug des neuen Werkstatt- und Lagergebäudes
    • 1998   Bau des MS Waldstätter in Zusammenarbeit mit Meidericher Schiffswerft
    • 2004   Erste Aufträge von Kunden ausserhalb der SGV AG
    • 2006   Ablieferung MS David Herrliberger an die Schifffahrtsgenossenschaft Greifensee
    • 2007   Umbenennung des SGV-Geschäftsbereichs Schiffstechnik in Shiptec Lucerne
    • 2009   Ablieferung des Katamarans MS Cirrus
    • 2012   Ablieferung der Panoramayacht MS Saphir
    • 2011 - 2013   Revision DS Neuchâtel in Sugiez (Kunde: Verein trivapor)
    • 2013   Gründung der eigenständigen Firma Shiptec AG
    • 2013 - 2014   Übernahme verschiedener Handels- und Support-Vertretungen von etablierten nautischen Produkten
    • 2014 - 2015   Bau der Seerose, einer grossen Eventplattform auf dem Vierwaldstättersee (Kunde: Verein Gästival)
    • 2014 - 2017   Bau des neuen Flaggschiff "MS 2017" für 1100 Fahrgäste. (Kunde: SGV)