Die besten 2’089 Jobs in der Region.
Job-typ
10-100%
Pensum
Position

25.10.2021

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in Mobilitätsverhalten und Verkehrsplanung (80–100 %)

  • Muttenz
  • Festanstellung 80-100%

  • Merken
  • drucken
Alle Jobs dieses Anbieters

Wer wir sind

Die Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW ist eine regional verankerte, national und international vernetzte, von hohen Qualitätsansprüchen geleitete, praxisorientierte Bildungs- und Forschungsinstitution. Sie hat sich als eine der führenden und innovationsstärksten Fachhochschulen der Schweiz etabliert.

Die FHNW bietet praxisorientierte und forschungsgestützte Lehre in der Aus- und Weiterbildung und erbringt anwendungsorientierte Forschungs- und Entwicklungsleistungen.

 Die FHNW umfasst neun Hochschulen: Hochschule für Angewandte PsychologieHochschule für Architektur, Bau und Geomatik, Hochschule für Gestaltung und KunstHochschule für Life SciencesMusikhochschulenPädagogische HochschuleHochschule für Soziale ArbeitHochschule für TechnikHochschule für Wirtschaft.
Die erfolgreiche Positionierung und die Weiterentwicklung der Stärken der FHNW setzt kompetente, engagierte Mitarbeitende in allen Funktionen, allen Bereichen und auf allen Stufen voraus. Unsere Mitarbeitenden mit ihrem Wissen und Können, ihren Fähigkeiten und ihren Leistungen bilden die Substanz der FHNW.

Unsere Werte

Unsere Mitarbeitenden bauen auf ihrer disziplinären Kompetenz auf und nutzen die multidisziplinäre Vielfalt der FHNW zur Analyse, Bearbeitung und Lösung von gegenwärtigen und zukünftigen Herausforderungen.
Durch ihre Praxisnähe, die Kompetenzen ihrer Mitarbeitenden und die gute Infrastruktur schafft die FHNW ideale Voraussetzungen für die Ausbildung der Fachkräfte von morgen und die Bearbeitung stetig komplexer werdenden Fragestellungen aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft.

Was wir bieten

Die FHNW bietet attraktive Anstellungsbedingungen. Nebst marktgerechten Löhnen sind es vor allem das Mass an Gestaltungsmöglichkeiten in Bezug auf den Arbeitsinhalt und Arbeitszeiten sowie hohe Flexibilität bezüglich Arbeitsort und Beschäftigungsgrad, die die FHNW als herausragende Arbeitgeberin kennzeichnen. Eine breite Palette von Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten, Angebote an kulturellen Veranstaltungen, Vorträgen und Sportmöglichkeiten sind weitere interessante Aspekte.
Die FHNW anerkennt die Vielfalt ihrer Studierenden und Mitarbeitenden als Potenzial und Ressource.
Wer wir sind

Die Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW ist eine regional verankerte, national und international vernetzte, von hohen Qualitätsansprüchen geleitete, praxisorientierte Bildungs- und Forschungsinstitution. Sie hat sich als eine der führenden und innovationsstärksten Fachhochschulen der Schweiz etabliert.

Die FHNW bietet praxisorientierte und forschungsgestützte Lehre in der Aus- und Weiterbildung und erbringt anwendungsorientierte Forschungs- und Entwicklungsleistungen.

 Die FHNW umfasst neun Hochschulen: Hochschule für Angewandte PsychologieHochschule für Architektur, Bau und Geomatik, Hochschule für Gestaltung und KunstHochschule für Life SciencesMusikhochschulenPädagogische HochschuleHochschule für Soziale ArbeitHochschule für TechnikHochschule für Wirtschaft.
Die erfolgreiche Positionierung und die Weiterentwicklung der Stärken der FHNW setzt kompetente, engagierte Mitarbeitende in allen Funktionen, allen Bereichen und auf allen Stufen voraus. Unsere Mitarbeitenden mit ihrem Wissen und Können, ihren Fähigkeiten und ihren Leistungen bilden die Substanz der FHNW.

Unsere Werte

Unsere Mitarbeitenden bauen auf ihrer disziplinären Kompetenz auf und nutzen die multidisziplinäre Vielfalt der FHNW zur Analyse, Bearbeitung und Lösung von gegenwärtigen und zukünftigen Herausforderungen.
Durch ihre Praxisnähe, die Kompetenzen ihrer Mitarbeitenden und die gute Infrastruktur schafft die FHNW ideale Voraussetzungen für die Ausbildung der Fachkräfte von morgen und die Bearbeitung stetig komplexer werdenden Fragestellungen aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft.

Was wir bieten

Die FHNW bietet attraktive Anstellungsbedingungen. Nebst marktgerechten Löhnen sind es vor allem das Mass an Gestaltungsmöglichkeiten in Bezug auf den Arbeitsinhalt und Arbeitszeiten sowie hohe Flexibilität bezüglich Arbeitsort und Beschäftigungsgrad, die die FHNW als herausragende Arbeitgeberin kennzeichnen. Eine breite Palette von Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten, Angebote an kulturellen Veranstaltungen, Vorträgen und Sportmöglichkeiten sind weitere interessante Aspekte.
Die FHNW anerkennt die Vielfalt ihrer Studierenden und Mitarbeitenden als Potenzial und Ressource.
Laden...

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in Mobilitätsverhalten und Verkehrsplanung (80–100 %)

Ihre Aufgaben: Im Fachbereich Verkehr und Mobilität arbeiten Sie in einem interdisziplinären Team mit Partnern aus der Industrie und der Wissenschaft zusammen. Dabei übernehmen Sie folgende Aufgaben:
  • Mitarbeit in angewandten Forschungsprojekten im Bereich Verkehrsplanung zu den Themen Ridepooling, Parkierung, geteilte Fahrzeuge und Mobility-as-a-Service
  • Unterstützung der Lehre in einem oder mehreren der folgenden Fächer: Verkehrsplanung, Verkehrssimulation oder Verkehrsmodellierung (Übungsstunden, Prüfungen korrigieren)
  • Mitarbeit an akademischen Veröffentlichungen

Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet und es besteht die Möglichkeit, die Hälfte der Arbeitszeit standortunabhängig zu arbeiten.
Ihr Profil: Neben Ihren beruflichen Qualifikationen weisen Sie sich durch eine schnelle Auffassungsgabe und ein hohes analytisches Verständnis aus. Ausserdem bringen Sie Folgendes mit:
  • Studienabschluss (Bachelor, präferiert Master) in den Bereichen Verkehrsplanung, Infrastruktursysteme, Data Science, Geomatik, Geographie, Ökonometrie, Wirtschaftspsychologie oder ähnlichen Profilen
  • Versiertheit im Umgang mit (räumlichen) Daten und statistischen Modellen (z. B. aus Studierendenarbeiten)
  • stilsichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • wissenschaftliches Mindset und kritisches Denken
Kenntnisse in einem oder mehreren der folgenden Bereiche sind wünschenswert:
  • Erfahrung mit Verkehrsmodellierung und/oder -simulation
  • Know-how in der Durchführung und Auswertung von Befragungen
  • Kenntnisse in den Bereichen Datenanalyse und -visualisierung sowie in der Arbeit mit Datenbanken
  • erste Programmierkenntnisse in R, Python und/oder Java

Arbeitsort:

Muttenz

Inserat öffnen