Die besten 1’690 Jobs in der Region.

09.06.2021

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in Digitales Bauen als Application Engineer (m/w; zwei Stellen mit je 50–100 %)

  • Muttenz
  • Teilzeitstelle 50-100%

Alle Jobs dieses Anbieters

Wer wir sind

Die Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW ist eine regional verankerte, national und international vernetzte, von hohen Qualitätsansprüchen geleitete, praxisorientierte Bildungs- und Forschungsinstitution. Sie hat sich als eine der führenden und innovationsstärksten Fachhochschulen der Schweiz etabliert.

Die FHNW bietet praxisorientierte und forschungsgestützte Lehre in der Aus- und Weiterbildung und erbringt anwendungsorientierte Forschungs- und Entwicklungsleistungen.

 Die FHNW umfasst neun Hochschulen: Hochschule für Angewandte PsychologieHochschule für Architektur, Bau und Geomatik, Hochschule für Gestaltung und KunstHochschule für Life SciencesMusikhochschulenPädagogische HochschuleHochschule für Soziale ArbeitHochschule für TechnikHochschule für Wirtschaft.
Die erfolgreiche Positionierung und die Weiterentwicklung der Stärken der FHNW setzt kompetente, engagierte Mitarbeitende in allen Funktionen, allen Bereichen und auf allen Stufen voraus. Unsere Mitarbeitenden mit ihrem Wissen und Können, ihren Fähigkeiten und ihren Leistungen bilden die Substanz der FHNW.

Unsere Werte

Unsere Mitarbeitenden bauen auf ihrer disziplinären Kompetenz auf und nutzen die multidisziplinäre Vielfalt der FHNW zur Analyse, Bearbeitung und Lösung von gegenwärtigen und zukünftigen Herausforderungen.
Durch ihre Praxisnähe, die Kompetenzen ihrer Mitarbeitenden und die gute Infrastruktur schafft die FHNW ideale Voraussetzungen für die Ausbildung der Fachkräfte von morgen und die Bearbeitung stetig komplexer werdenden Fragestellungen aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft.

Was wir bieten

Die FHNW bietet attraktive Anstellungsbedingungen. Nebst marktgerechten Löhnen sind es vor allem das Mass an Gestaltungsmöglichkeiten in Bezug auf den Arbeitsinhalt und Arbeitszeiten sowie hohe Flexibilität bezüglich Arbeitsort und Beschäftigungsgrad, die die FHNW als herausragende Arbeitgeberin kennzeichnen. Eine breite Palette von Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten, Angebote an kulturellen Veranstaltungen, Vorträgen und Sportmöglichkeiten sind weitere interessante Aspekte.
Die FHNW anerkennt die Vielfalt ihrer Studierenden und Mitarbeitenden als Potenzial und Ressource.
Wer wir sind

Die Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW ist eine regional verankerte, national und international vernetzte, von hohen Qualitätsansprüchen geleitete, praxisorientierte Bildungs- und Forschungsinstitution. Sie hat sich als eine der führenden und innovationsstärksten Fachhochschulen der Schweiz etabliert.

Die FHNW bietet praxisorientierte und forschungsgestützte Lehre in der Aus- und Weiterbildung und erbringt anwendungsorientierte Forschungs- und Entwicklungsleistungen.

 Die FHNW umfasst neun Hochschulen: Hochschule für Angewandte PsychologieHochschule für Architektur, Bau und Geomatik, Hochschule für Gestaltung und KunstHochschule für Life SciencesMusikhochschulenPädagogische HochschuleHochschule für Soziale ArbeitHochschule für TechnikHochschule für Wirtschaft.
Die erfolgreiche Positionierung und die Weiterentwicklung der Stärken der FHNW setzt kompetente, engagierte Mitarbeitende in allen Funktionen, allen Bereichen und auf allen Stufen voraus. Unsere Mitarbeitenden mit ihrem Wissen und Können, ihren Fähigkeiten und ihren Leistungen bilden die Substanz der FHNW.

Unsere Werte

Unsere Mitarbeitenden bauen auf ihrer disziplinären Kompetenz auf und nutzen die multidisziplinäre Vielfalt der FHNW zur Analyse, Bearbeitung und Lösung von gegenwärtigen und zukünftigen Herausforderungen.
Durch ihre Praxisnähe, die Kompetenzen ihrer Mitarbeitenden und die gute Infrastruktur schafft die FHNW ideale Voraussetzungen für die Ausbildung der Fachkräfte von morgen und die Bearbeitung stetig komplexer werdenden Fragestellungen aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft.

Was wir bieten

Die FHNW bietet attraktive Anstellungsbedingungen. Nebst marktgerechten Löhnen sind es vor allem das Mass an Gestaltungsmöglichkeiten in Bezug auf den Arbeitsinhalt und Arbeitszeiten sowie hohe Flexibilität bezüglich Arbeitsort und Beschäftigungsgrad, die die FHNW als herausragende Arbeitgeberin kennzeichnen. Eine breite Palette von Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten, Angebote an kulturellen Veranstaltungen, Vorträgen und Sportmöglichkeiten sind weitere interessante Aspekte.
Die FHNW anerkennt die Vielfalt ihrer Studierenden und Mitarbeitenden als Potenzial und Ressource.
Laden...
Originalinserat öffnen

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in Digitales Bauen als Application Engineer (m/w; zwei Stellen mit je 50–100 %)

Ihre Aufgaben: Sie bearbeiten Projekte der angewandten Forschung und Ent­wick­lung im Bereich des Digitalen Bauens. In diesen Projekten werden schwerpunktmässig Fragestellungen zur Interoperabilität und zum Datenmanagement beantwortet. Wir haben Stellen mit unterschiedlichen Schwerpunkten zu besetzen:
  • Informationsmanagement: Implementierung von Daten­strukturen und serviceorientierten Funktionen für die Ver­waltung sowie Bereitstellung und Analyse von In­for­ma­tions­anforderungen im Kontext der BIM-Methode
  • Geologie und BIM: Entwurf von Schnittstellen für den In­for­mationsaustausch zwischen geologischen Systemen und BIM-Software
  • Visualisierung digitaler Bauwerksmodelle: Im­ple­men­tierung von Funktionen zur Analyse und Visualisierung von Informationen im Kontext von Gebäuden und Infrastrukturen
In beiden Stellen analysieren Sie die fachlichen Anforderungen und Fragestellungen, entwickeln IT-Lösungskonzepte und im­ple­men­tieren diese mit aktuellen Methoden des Software Engi­nee­rings. Ausserdem arbeiten Sie Forschungsergebnisse für die Publikation als Fachartikel und Berichte auf und sichern eine zielgruppengerechte Berichterstattung.
Die Stellen sind zunächst auf 3 Jahre befristet und können zur Durchführung von Folgeprojekten verlängert werden.
Ihr Profil: Sie bewegen sich an der Schnittstelle zwischen Informatik einer­seits sowie baunahen Disziplinen andererseits, dafür bringen Sie folgende Qualifikationen mit:
  • Studienabschluss (Bachelor oder Master) in einer baunahen Disziplin (z. B. Geomatik, Bauingenieurwesen, Architektur oder Geologie) oder in Informatik mit grossem Interesse am jeweils anderen Fachbereich
  • gute Kenntnisse im Bereich Datenverarbeitung und -schnitt­stellen (z. B. Datenbanken, REST) sowie Daten­model­lie­rung
  • idealerweise Kenntnisse in der CAD- oder GIS-Program­mie­rung
  • Interesse für wissenschaftliches Arbeiten und die Moti­va­tion, sich aktiv in neue, komplizierte Fragestellungen einzuarbeiten
  • fliessendes Deutsch in Wort und Schrift, ausserdem gute Englischkenntnisse
  • systematische, ziel- und kundenorientierte, eigen­ver­ant­wortliche Arbeitsweise sowie ausgeprägtes Engagement und Teamfähigkeit
Aufgrund der Teamzusammensetzung sind Bewerbungen von Frauen besonders willkommen.

Arbeitsort:

Muttenz