Die besten 1’690 Jobs in der Region.

18.06.2021

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (Pensum 80–100 %)

  • Luzern
  • Vollzeitstelle

Alle Jobs dieses Anbieters

Bildungsregion Zentralschweiz

Die Bildungsregion Zentralschweiz umfasst die Kantone Luzern, Uri, Schwyz, Obwalden, Nidwalden und Zug.
Die für die Bildung zuständigen Mitglieder der Kantonsregierungen dieser Region bilden die Bildungsdirektoren-Konferenz Zentralschweiz (BKZ).
Die Bildungsdirektoren-Konferenz Zentralschweiz ist eine der vier Regionalkonferenzen(Link ist extern) der Schweizerischen Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren (EDK) www.edk.ch(Link ist extern).

Bildungsregion Zentralschweiz

Die Bildungsregion Zentralschweiz umfasst die Kantone Luzern, Uri, Schwyz, Obwalden, Nidwalden und Zug.
Die für die Bildung zuständigen Mitglieder der Kantonsregierungen dieser Region bilden die Bildungsdirektoren-Konferenz Zentralschweiz (BKZ).
Die Bildungsdirektoren-Konferenz Zentralschweiz ist eine der vier Regionalkonferenzen(Link ist extern) der Schweizerischen Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren (EDK) www.edk.ch(Link ist extern).
Originalinserat öffnen
Eine wissenschaftliche Stelle im Bildungsbereich für Sie! Die Geschäftsstelle der Bildungsdirektoren-Konferenz Zentralschweiz (BKZ Geschäftsstelle) mit Sitz in Luzern leistet die Geschäftsführung für die drei Bildungsdirektoren-Konferenzen der Deutschschweiz sowie für weitere Auftraggeber. Dazu gehört auch die Unterstützung der Kantone der Deutschschweiz und des Fürstentums Liechtenstein bei der Lehrmittelkoordination sowie den Betrieb von diversen Online-Dienstleistungen für diesen Bereich. Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir per 1. Oktober 2021 oder nach Vereinbarung eine/einen

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (Pensum 80–100 %)

Ihre Aufgabe wird es einerseits sein, die aktuellen Fragen zu Lehrmittelmarkt, zu Lehrmittelevaluation und zu Lehrmittelentwicklung im Rahmen der digitalen Transformation, welche von Kantonen an die Geschäftsstelle gelangen, zu bearbeiten. Sie stehen dazu in engem Kontakt mit den zuständigen kantonalen Fachleuten. Sie sind zudem verantwortlich für den Unterhalt und die Weiterentwicklung der Instrumente zur Förderung der Lehrmittelkoordination. Andererseits werden Sie Fachberichte für den Lehrmittelbereich erstellen und in Projekten Grundlagenarbeit leisten.
Unsere Anforderungen an Sie:
 
  • abgeschlossenes Hochschulstudium in Erziehungs- oder Sozialwissenschaften
  • Lehrdiplom und Unterrichtserfahrung auf der Volksschulstufe
  • Kenntnisse in Lehrmittel-Fragen und idealerweise auch in Lehrplan-Fragen, in Fragen der Didaktik und der Qualitätsentwicklung von Unterricht und Schule
  • gute IT-Kenntnisse (Microsoft Office, Datenbanknutzung, Kommunikation, Internet u.a.m.); Bereitschaft, sich in neue Anwendungen und Tools einzuarbeiten
  • Konzeptionelles und systematisches Denken 
Wir bieten:
  • interessante und abwechslungsreiche Arbeit
  • selbständiges Arbeiten im eigenen Aufgabenbereich
  • lebendige Zusammenarbeit in kleinem Team
  • Arbeitsort an zentraler Lage und bestens ausgestatteten Räumlichkeiten in Luzern
  • Anstellungsbedingungen nach dem Personalrecht des Kantons Luzern

Arbeitsort:

Luzern

Weitere Auskünfte erteilen Monika Bucher, Verantwortliche Lehrmittelkoordination, 041 226 00 71 oder Arthur Wolfisberg, Leiter BKZ Geschäftsstelle, 041 226 00 64. Informationen über unsere Dienststelle finden Sie auf www.bildung-z.ch, dann auf www.regionalkonferenzen.ch und zur Lehrmittelkoordination unter www.ilz.ch. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis am 25. Juni 2021 mit Lebenslauf, Foto, Zeugniskopien und Referenzadressen per Mail an info@bkz-gs.ch.