Die besten 1’705 Jobs in der Region.

21.02.2020

Teamleitung Rechtsdienst 80%

  • 6281Hochdorf
  • Teilzeitstelle 80%

Das Zentrum für Soziales führt im Auftrag der Mitgliedergemeinden die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB), die Berufsbeistandschaft, die Sozialberatung, die Mütter- und Väterberatung, die Suchtberatung und die Schulsozialarbeit. Die 28 Gemeinden mit einer Bevölkerung von rund 93‘000 Personen organisieren sich in Form eines Gemeindeverbandes, um in enger und wirtschaftlich sinnvoller Zusammenarbeit die Herausforderungen der Zukunft gemeinsam, niederschwellig und regional vernetzt zu lösen.
Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website www.zenso.ch
Originalinserat öffnen
Das Zentrum für Soziales führt im Auftrag der Mitgliedergemeinden die KESB, die Berufsbeistandschaft, die Sozialberatung, die Mütter- und Väterberatung, die Suchtberatung und die Schulsozialarbeit. Die 28 Gemeinden mit einer Bevölkerung von rund 93‘000 Personen organisieren sich in Form eines Gemeindeverbandes, um in enger und wirtschaftlich sinnvoller Zusammenarbeit die Herausforderungen der Zukunft gemeinsam, niederschwellig und regional vernetzt zu lösen.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website www.zenso.ch

Im Rechtsdienst der KESB ist folgende Stelle per 1. Juni 2020 oder nach Vereinbarung frei:

Teamleitung Rechtsdienst 80%

Ihre Leitungsaufgaben
  • Sie führen das Team Rechtsdienst mit rund 5 Mitarbeitenden
  • Sie achten auf eine hohe qualitative, effiziente Erledigung der Aufgaben
  • Sie entwickeln die fachliche Kompetenz ihres Teams laufend weiter und arbeiten in verschiedenen Projekten mit
  • Sie sind Ansprechperson für die Mitarbeitenden Ihres Teams sowie für die Ihnen direkt vorgesetzte Person
  • Sie wirken in der Personalentwickung und –rekrutierung mit
Ihre weiteren Aufgaben
  • Redaktion von Entscheidentwürfen, verfahrensleitenden Verfügungen, Vernehmlassungen und juristischer Korrespondenz zuhanden der Behörde
  • Eigenständige Bearbeitung bestimmter Verfahren
  • Rechtsabklärungen im Zusammenhang mit den gesetzlichen und behördlichen Massnahmen des Kindes- und Erwachsenenschutzes einschliesslich verfahrensrechtlicher Fragen
  • Juristische Spezialabklärungen in den Bereichen Erbrecht, Sachenrecht, Vertragsrecht etc.
  • Vorbereitung, Teilnahme und Protokollierung von Anhörungen
  • Beratende Stimme in der Beschlusssitzung der Behörde sowie bei Entscheiden in Einzelkompetenz eines Behördenmitgliedes
  • Selbständige Sachverhaltsabklärungen
  • Rechtsberatung von Berufsbeiständen/innen und Drittpersonen
Für diese Stelle bevorzugen wir folgendes Berufsprofil
  • Tertiärer Abschluss (Universität) in Rechtswissenschaft oder gleichwertige Ausbildung
  • Spezielle Kenntnisse des Kindes- und Erwachsenenschutzrechts
  • Führungserfahrung
  • Erfahrung in zivilprozessualen und/oder verwaltungsrechtlichen Verfahren
  • Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen, Teamfähigkeit und Loyalität
  • Stilsicheres Deutsch, Sprachgewandtheit in Wort (auch Mundart) und Schrift
  • Lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Organisationstalent, Flexibilität und hohe Leistungsbereitschaft
  • Konzeptionelles und analytisches Denken
  • Empathie gegenüber Menschen in schwierigen Lebenssituationen
  • Gute IT-Kenntnisse (vorzugsweise Klib)
Unser Angebot
Wir sind ein innovatives, engagiertes Team mit einem hohen Verantwortungsbewusstsein und breiter Berufserfahrung. Wir pflegen Offenheit und Kollegialität. Unsere Arbeitsplätze sind modern ausgestattet und liegen in SBB-Nähe. Sie finden bei uns zeitgemässe Anstellungsbedingungen sowie Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung.

Arbeitsort:

6281Hochdorf

Für telefonische Auskünfte zu dieser Stelle steht Ihnen zur Verfügung:
Beate Schneider,  Fachbereichsleitung Stv. KESB und Vizepräsidium,  Telefon 041 914 62 21

Senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen mit Foto an hrm@zenso.ch.