Die besten 2’270 Jobs in der Region.
Job-typ
10-100%
Pensum
Position

25.11.2021

Professor*in für Medizinische Bildverarbeitung und Modellierung (80–100 %)

  • Muttenz
  • Festanstellung 80-100%

  • Merken
  • drucken
Alle Jobs dieses Anbieters

Wer wir sind

Die Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW ist eine regional verankerte, national und international vernetzte, von hohen Qualitätsansprüchen geleitete, praxisorientierte Bildungs- und Forschungsinstitution. Sie hat sich als eine der führenden und innovationsstärksten Fachhochschulen der Schweiz etabliert.

Die FHNW bietet praxisorientierte und forschungsgestützte Lehre in der Aus- und Weiterbildung und erbringt anwendungsorientierte Forschungs- und Entwicklungsleistungen.

 Die FHNW umfasst neun Hochschulen: Hochschule für Angewandte PsychologieHochschule für Architektur, Bau und Geomatik, Hochschule für Gestaltung und KunstHochschule für Life SciencesMusikhochschulenPädagogische HochschuleHochschule für Soziale ArbeitHochschule für TechnikHochschule für Wirtschaft.
Die erfolgreiche Positionierung und die Weiterentwicklung der Stärken der FHNW setzt kompetente, engagierte Mitarbeitende in allen Funktionen, allen Bereichen und auf allen Stufen voraus. Unsere Mitarbeitenden mit ihrem Wissen und Können, ihren Fähigkeiten und ihren Leistungen bilden die Substanz der FHNW.

Unsere Werte

Unsere Mitarbeitenden bauen auf ihrer disziplinären Kompetenz auf und nutzen die multidisziplinäre Vielfalt der FHNW zur Analyse, Bearbeitung und Lösung von gegenwärtigen und zukünftigen Herausforderungen.
Durch ihre Praxisnähe, die Kompetenzen ihrer Mitarbeitenden und die gute Infrastruktur schafft die FHNW ideale Voraussetzungen für die Ausbildung der Fachkräfte von morgen und die Bearbeitung stetig komplexer werdenden Fragestellungen aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft.

Was wir bieten

Die FHNW bietet attraktive Anstellungsbedingungen. Nebst marktgerechten Löhnen sind es vor allem das Mass an Gestaltungsmöglichkeiten in Bezug auf den Arbeitsinhalt und Arbeitszeiten sowie hohe Flexibilität bezüglich Arbeitsort und Beschäftigungsgrad, die die FHNW als herausragende Arbeitgeberin kennzeichnen. Eine breite Palette von Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten, Angebote an kulturellen Veranstaltungen, Vorträgen und Sportmöglichkeiten sind weitere interessante Aspekte.
Die FHNW anerkennt die Vielfalt ihrer Studierenden und Mitarbeitenden als Potenzial und Ressource.
Wer wir sind

Die Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW ist eine regional verankerte, national und international vernetzte, von hohen Qualitätsansprüchen geleitete, praxisorientierte Bildungs- und Forschungsinstitution. Sie hat sich als eine der führenden und innovationsstärksten Fachhochschulen der Schweiz etabliert.

Die FHNW bietet praxisorientierte und forschungsgestützte Lehre in der Aus- und Weiterbildung und erbringt anwendungsorientierte Forschungs- und Entwicklungsleistungen.

 Die FHNW umfasst neun Hochschulen: Hochschule für Angewandte PsychologieHochschule für Architektur, Bau und Geomatik, Hochschule für Gestaltung und KunstHochschule für Life SciencesMusikhochschulenPädagogische HochschuleHochschule für Soziale ArbeitHochschule für TechnikHochschule für Wirtschaft.
Die erfolgreiche Positionierung und die Weiterentwicklung der Stärken der FHNW setzt kompetente, engagierte Mitarbeitende in allen Funktionen, allen Bereichen und auf allen Stufen voraus. Unsere Mitarbeitenden mit ihrem Wissen und Können, ihren Fähigkeiten und ihren Leistungen bilden die Substanz der FHNW.

Unsere Werte

Unsere Mitarbeitenden bauen auf ihrer disziplinären Kompetenz auf und nutzen die multidisziplinäre Vielfalt der FHNW zur Analyse, Bearbeitung und Lösung von gegenwärtigen und zukünftigen Herausforderungen.
Durch ihre Praxisnähe, die Kompetenzen ihrer Mitarbeitenden und die gute Infrastruktur schafft die FHNW ideale Voraussetzungen für die Ausbildung der Fachkräfte von morgen und die Bearbeitung stetig komplexer werdenden Fragestellungen aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft.

Was wir bieten

Die FHNW bietet attraktive Anstellungsbedingungen. Nebst marktgerechten Löhnen sind es vor allem das Mass an Gestaltungsmöglichkeiten in Bezug auf den Arbeitsinhalt und Arbeitszeiten sowie hohe Flexibilität bezüglich Arbeitsort und Beschäftigungsgrad, die die FHNW als herausragende Arbeitgeberin kennzeichnen. Eine breite Palette von Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten, Angebote an kulturellen Veranstaltungen, Vorträgen und Sportmöglichkeiten sind weitere interessante Aspekte.
Die FHNW anerkennt die Vielfalt ihrer Studierenden und Mitarbeitenden als Potenzial und Ressource.
Laden...

Professor*in für Medizinische Bildverarbeitung und Modellierung (80–100 %)

Ihre Aufgaben: Die medizinische Bildverarbeitung und darauf aufbauende Modellierungen bilden die Grundlagen für eine ganze Reihe von diagnostischen und therapeutischen Methoden in der Medizin. Das Institut für Medizintechnik und Medizininformatik möchte die Lehre und die Forschung in diesem Bereich gezielt ausbauen und lädt deshalb zur Bewerbung auf eine unbefristete Professor*innenstelle ein. Diese umfasst folgende Aufgaben:
  • angewandte und industrieorientierte Forschung mit folgenden Schwerpunkten: Modellierung physiologischer und patho­logischer Vorgänge im menschlichen Körper, Entwicklung und Anwendung (automatischer) Methoden (digitale Biomarker, Sensorfusion, Machine Learning etc.) für die (personalisierte) Diagnose und Therapie, Unterstützung der Entwicklung industrienaher Lösungen mit modernen digitalen Ansätzen (Das schliesst Projektakquise und -leitung, Verantwortung für Mitarbeiter*innen, Infrastruktur und Finanzen sowie die Sicher­stellung des Wissenstransfers in die Wirtschaft mit ein.)
  • Aufbau und Leitung einer Forschungsgruppe im Institutsverbund
  • Engagement in professionellen Netzwerken, auf Konferenzen sowie in wissenschaftlichen Veröffentlichungen zur Erhöhung der Sichtbarkeit in der wissenschaftlichen und industriellen Gemeinschaft
  • engagierter Beitrag in der Lehre der Hochschule – sowohl im Grundlagenbereich als auch mit einem klaren Bezug zu Ihren Forschungsaktivitäten (beispielsweise medizinische Bild­ver­arbeitung, Modellierung und Simulation auf Bachelor- und Masterstufe)
Ihr Profil: Sie besitzen breites und fundiertes Fachwissen und teilen unsere Begeisterung für den Unterricht und die Betreuung von Studierenden sowie für die Zusammenarbeit mit Kolleg*innen, Mitarbeiter*innen und Projektpartner*innen. Zudem sind Sie eine aufgeschlossene und teamorientierte Persönlichkeit mit grossem Potenzial, in dieser Position weiter zu wachsen. Die Weiterentwicklung der Curricula und die Qualitätssicherung sind Ihnen ein Anliegen. Ausserdem erwarten wir:
  • Hochschulabschluss mit Promotion in Medizininformatik oder verwandten Bereichen
  • exzellenter Leistungsnachweis in der angewandten Forschung und Drittmittelakquisition, idealerweise mit mindestens fünf Jahren industrieller Erfahrung in der Personal- und Projekt­leitung
  • hochschuldidaktische Qualifikation oder Bereitschaft, diese im Verlauf der ersten Jahre zu erwerben
  • gute Englisch- und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • ausgeprägtes Interesse an der Zusammenarbeit mit Kolleg*innen des Institutes und der Hochschule

Arbeitsort:

Muttenz