Die besten 2’237 Jobs in der Region.
Job-typ
10-100%
Pensum
Position

22.11.2021

Professor*in für Bio-Prozesstechnologie (50 %)

  • Muttenz
  • Festanstellung 50%

  • Merken
  • drucken
Alle Jobs dieses Anbieters

Wer wir sind

Die Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW ist eine regional verankerte, national und international vernetzte, von hohen Qualitätsansprüchen geleitete, praxisorientierte Bildungs- und Forschungsinstitution. Sie hat sich als eine der führenden und innovationsstärksten Fachhochschulen der Schweiz etabliert.

Die FHNW bietet praxisorientierte und forschungsgestützte Lehre in der Aus- und Weiterbildung und erbringt anwendungsorientierte Forschungs- und Entwicklungsleistungen.

 Die FHNW umfasst neun Hochschulen: Hochschule für Angewandte PsychologieHochschule für Architektur, Bau und Geomatik, Hochschule für Gestaltung und KunstHochschule für Life SciencesMusikhochschulenPädagogische HochschuleHochschule für Soziale ArbeitHochschule für TechnikHochschule für Wirtschaft.
Die erfolgreiche Positionierung und die Weiterentwicklung der Stärken der FHNW setzt kompetente, engagierte Mitarbeitende in allen Funktionen, allen Bereichen und auf allen Stufen voraus. Unsere Mitarbeitenden mit ihrem Wissen und Können, ihren Fähigkeiten und ihren Leistungen bilden die Substanz der FHNW.

Unsere Werte

Unsere Mitarbeitenden bauen auf ihrer disziplinären Kompetenz auf und nutzen die multidisziplinäre Vielfalt der FHNW zur Analyse, Bearbeitung und Lösung von gegenwärtigen und zukünftigen Herausforderungen.
Durch ihre Praxisnähe, die Kompetenzen ihrer Mitarbeitenden und die gute Infrastruktur schafft die FHNW ideale Voraussetzungen für die Ausbildung der Fachkräfte von morgen und die Bearbeitung stetig komplexer werdenden Fragestellungen aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft.

Was wir bieten

Die FHNW bietet attraktive Anstellungsbedingungen. Nebst marktgerechten Löhnen sind es vor allem das Mass an Gestaltungsmöglichkeiten in Bezug auf den Arbeitsinhalt und Arbeitszeiten sowie hohe Flexibilität bezüglich Arbeitsort und Beschäftigungsgrad, die die FHNW als herausragende Arbeitgeberin kennzeichnen. Eine breite Palette von Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten, Angebote an kulturellen Veranstaltungen, Vorträgen und Sportmöglichkeiten sind weitere interessante Aspekte.
Die FHNW anerkennt die Vielfalt ihrer Studierenden und Mitarbeitenden als Potenzial und Ressource.
Wer wir sind

Die Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW ist eine regional verankerte, national und international vernetzte, von hohen Qualitätsansprüchen geleitete, praxisorientierte Bildungs- und Forschungsinstitution. Sie hat sich als eine der führenden und innovationsstärksten Fachhochschulen der Schweiz etabliert.

Die FHNW bietet praxisorientierte und forschungsgestützte Lehre in der Aus- und Weiterbildung und erbringt anwendungsorientierte Forschungs- und Entwicklungsleistungen.

 Die FHNW umfasst neun Hochschulen: Hochschule für Angewandte PsychologieHochschule für Architektur, Bau und Geomatik, Hochschule für Gestaltung und KunstHochschule für Life SciencesMusikhochschulenPädagogische HochschuleHochschule für Soziale ArbeitHochschule für TechnikHochschule für Wirtschaft.
Die erfolgreiche Positionierung und die Weiterentwicklung der Stärken der FHNW setzt kompetente, engagierte Mitarbeitende in allen Funktionen, allen Bereichen und auf allen Stufen voraus. Unsere Mitarbeitenden mit ihrem Wissen und Können, ihren Fähigkeiten und ihren Leistungen bilden die Substanz der FHNW.

Unsere Werte

Unsere Mitarbeitenden bauen auf ihrer disziplinären Kompetenz auf und nutzen die multidisziplinäre Vielfalt der FHNW zur Analyse, Bearbeitung und Lösung von gegenwärtigen und zukünftigen Herausforderungen.
Durch ihre Praxisnähe, die Kompetenzen ihrer Mitarbeitenden und die gute Infrastruktur schafft die FHNW ideale Voraussetzungen für die Ausbildung der Fachkräfte von morgen und die Bearbeitung stetig komplexer werdenden Fragestellungen aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft.

Was wir bieten

Die FHNW bietet attraktive Anstellungsbedingungen. Nebst marktgerechten Löhnen sind es vor allem das Mass an Gestaltungsmöglichkeiten in Bezug auf den Arbeitsinhalt und Arbeitszeiten sowie hohe Flexibilität bezüglich Arbeitsort und Beschäftigungsgrad, die die FHNW als herausragende Arbeitgeberin kennzeichnen. Eine breite Palette von Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten, Angebote an kulturellen Veranstaltungen, Vorträgen und Sportmöglichkeiten sind weitere interessante Aspekte.
Die FHNW anerkennt die Vielfalt ihrer Studierenden und Mitarbeitenden als Potenzial und Ressource.
Laden...

Professor*in für Bio-Prozesstechnologie (50 %)

Ihre Aufgaben: Im Rahmen dieser Position sind Sie aktiv am Aufbau und an der Etablierung der Bio-Prozesstechnik an der Hochschule für Life Sciences beteiligt. Insbesondere fokussieren Sie sich auf die Weiter­entwicklung und Optimierung eukaryotischer und/oder prokaryotischer Zellen für die Entwicklung und Herstellung pharmazeutischer Wirk­stoffe und nehmen dabei folgende Aufgaben wahr:
  • Rekrutierung und Leitung einer Arbeitsgruppe, die sich mit Lehre und Forschung auf Ihrem Arbeitsgebiet beschäftigt, und Verstärkung des Bereiches Biotechnologie im neuen Prozess­technologiezentrum der Hochschule
  • Durchführung drittmittelfinanzierter Forschungsprojekte in Zusammenarbeit mit industriellen Partnern aus Drittfirmen und Ihrer aktuellen Firma
  • Konzipierung und eigenständige Durchführung von Vor­lesungen, Seminaren, Praktika und Übungen auf Bachelor- bzw. Master-Stufe und in der Weiterbildung sowie Betreuung studentischer Projekt- und Abschlussarbeiten
  • Aufbau von Kontakten zur Industrie und Pflege des Austauschs im Sinne der ständigen Aktualisierung der Lehre
  • Fortsetzung Ihrer Arbeit in der Industrie im 50 %-Pensum
Ihr Profil: Sie sind aktuell auf dem Gebiet der Bio-Prozesstechnologie in der Pharmaindustrie beschäftigt und verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Doktorat naturwissenschaftlicher oder ingenieur­technischer Ausrichtung. Ausserdem erwarten wir:
  • langjährige Berufserfahrung in der Bio-Prozesstechnologie in der Industrie und/oder in einer praxisnahen Umgebung
  • ausgewiesene wissenschaftliche Kompetenz und Forschungs­expertise
  • hochschuldidaktische Qualifikation oder Bereitschaft, diese in den ersten Anstellungsjahren zu erwerben

Arbeitsort:

Muttenz

Inserat öffnen