Die besten 1’675 Jobs in der Region.

14.06.2021

Professor/in für Zeitgenössische Musik (30–50 %)

  • Basel
  • Teilzeitstelle 30-50%

Alle Jobs dieses Anbieters

Wer wir sind

Die Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW ist eine regional verankerte, national und international vernetzte, von hohen Qualitätsansprüchen geleitete, praxisorientierte Bildungs- und Forschungsinstitution. Sie hat sich als eine der führenden und innovationsstärksten Fachhochschulen der Schweiz etabliert.

Die FHNW bietet praxisorientierte und forschungsgestützte Lehre in der Aus- und Weiterbildung und erbringt anwendungsorientierte Forschungs- und Entwicklungsleistungen.

 Die FHNW umfasst neun Hochschulen: Hochschule für Angewandte PsychologieHochschule für Architektur, Bau und Geomatik, Hochschule für Gestaltung und KunstHochschule für Life SciencesMusikhochschulenPädagogische HochschuleHochschule für Soziale ArbeitHochschule für TechnikHochschule für Wirtschaft.
Die erfolgreiche Positionierung und die Weiterentwicklung der Stärken der FHNW setzt kompetente, engagierte Mitarbeitende in allen Funktionen, allen Bereichen und auf allen Stufen voraus. Unsere Mitarbeitenden mit ihrem Wissen und Können, ihren Fähigkeiten und ihren Leistungen bilden die Substanz der FHNW.

Unsere Werte

Unsere Mitarbeitenden bauen auf ihrer disziplinären Kompetenz auf und nutzen die multidisziplinäre Vielfalt der FHNW zur Analyse, Bearbeitung und Lösung von gegenwärtigen und zukünftigen Herausforderungen.
Durch ihre Praxisnähe, die Kompetenzen ihrer Mitarbeitenden und die gute Infrastruktur schafft die FHNW ideale Voraussetzungen für die Ausbildung der Fachkräfte von morgen und die Bearbeitung stetig komplexer werdenden Fragestellungen aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft.

Was wir bieten

Die FHNW bietet attraktive Anstellungsbedingungen. Nebst marktgerechten Löhnen sind es vor allem das Mass an Gestaltungsmöglichkeiten in Bezug auf den Arbeitsinhalt und Arbeitszeiten sowie hohe Flexibilität bezüglich Arbeitsort und Beschäftigungsgrad, die die FHNW als herausragende Arbeitgeberin kennzeichnen. Eine breite Palette von Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten, Angebote an kulturellen Veranstaltungen, Vorträgen und Sportmöglichkeiten sind weitere interessante Aspekte.
Die FHNW anerkennt die Vielfalt ihrer Studierenden und Mitarbeitenden als Potenzial und Ressource.
Wer wir sind

Die Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW ist eine regional verankerte, national und international vernetzte, von hohen Qualitätsansprüchen geleitete, praxisorientierte Bildungs- und Forschungsinstitution. Sie hat sich als eine der führenden und innovationsstärksten Fachhochschulen der Schweiz etabliert.

Die FHNW bietet praxisorientierte und forschungsgestützte Lehre in der Aus- und Weiterbildung und erbringt anwendungsorientierte Forschungs- und Entwicklungsleistungen.

 Die FHNW umfasst neun Hochschulen: Hochschule für Angewandte PsychologieHochschule für Architektur, Bau und Geomatik, Hochschule für Gestaltung und KunstHochschule für Life SciencesMusikhochschulenPädagogische HochschuleHochschule für Soziale ArbeitHochschule für TechnikHochschule für Wirtschaft.
Die erfolgreiche Positionierung und die Weiterentwicklung der Stärken der FHNW setzt kompetente, engagierte Mitarbeitende in allen Funktionen, allen Bereichen und auf allen Stufen voraus. Unsere Mitarbeitenden mit ihrem Wissen und Können, ihren Fähigkeiten und ihren Leistungen bilden die Substanz der FHNW.

Unsere Werte

Unsere Mitarbeitenden bauen auf ihrer disziplinären Kompetenz auf und nutzen die multidisziplinäre Vielfalt der FHNW zur Analyse, Bearbeitung und Lösung von gegenwärtigen und zukünftigen Herausforderungen.
Durch ihre Praxisnähe, die Kompetenzen ihrer Mitarbeitenden und die gute Infrastruktur schafft die FHNW ideale Voraussetzungen für die Ausbildung der Fachkräfte von morgen und die Bearbeitung stetig komplexer werdenden Fragestellungen aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft.

Was wir bieten

Die FHNW bietet attraktive Anstellungsbedingungen. Nebst marktgerechten Löhnen sind es vor allem das Mass an Gestaltungsmöglichkeiten in Bezug auf den Arbeitsinhalt und Arbeitszeiten sowie hohe Flexibilität bezüglich Arbeitsort und Beschäftigungsgrad, die die FHNW als herausragende Arbeitgeberin kennzeichnen. Eine breite Palette von Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten, Angebote an kulturellen Veranstaltungen, Vorträgen und Sportmöglichkeiten sind weitere interessante Aspekte.
Die FHNW anerkennt die Vielfalt ihrer Studierenden und Mitarbeitenden als Potenzial und Ressource.
Laden...
Originalinserat öffnen

Professor/in für Zeitgenössische Musik (30–50 %)

Ihre Aufgaben: Als Teil des Teams von „sonicspacebasel“ an der Hochschule für Musik FHNW unterrichten Sie in den Masterstudiengängen das künstlerische Hauptfach „Spezialisierte Performance zeit­ge­nöss­ischer Musik“, das auch als Minor belegt werden kann, und über­nehmen die damit verbundenen organisatorischen Aufgaben. Neben „klassischer neuer Musik“ sind aktuelle Strömungen, die den Begriff Performance in Richtung unkonventioneller Formate in Frage stellen und erweitern, sowie die entsprechenden theo­re­tischen und ästhetischen Diskurse ein wichtiger Bestandteil Ihrer Arbeit mit den Studierenden. Als musikschaffende Persönlichkeit strukturieren und verwirklichen Sie innerhalb unserer modularen curricularen Rahmenbedingungen konzertante und performative Projekte. Dabei nutzen Sie aktiv die breiten Kooperations­mög­lich­keiten in der Lehre und Forschung an der Hochschule für Musik (insbesondere mit den Studien­richtungen Komposition, Im­pro­visation, Audiodesign) ebenso wie mit externen Ins­ti­tu­tionen.
Ihr Profil: Sie sind eine kreative Künstler/innenpersönlichkeit, die mit ihrer Arbeit international seit geraumer Zeit nachhaltig wahrgenommen wird. Zudem sind Sie sehr gut vernetzt und bringen umfangreiche Erfahrung im Bereich der Performance zeitgenössischer Musik in unterschiedlichsten Formaten mit. Konzeption und Umsetzung von Projekten, in deren Zentrum das Musikschaffen im weitesten Sinne steht, sehen Sie neben Ihrer Tätigkeit als Performer/in als wichtigen Bestandteil Ihrer Arbeit. Sie haben ausserdem einen Hochschulabschluss und hochschuldidaktische Qualifikationen oder sind bereit, diese zu erlangen. Ihre künstlerische Arbeit steht für Erneuerungswillen und Unkonventionalität, die Sie ebenfalls in die Lehre einbringen möchten. Persönliches Engagement für Ihr Fach und eine enge Zusammenarbeit mit dem Kollegium sind Ihnen wichtig, um einen wesentlichen Beitrag zur Weiter­ent­wicklung der Hochschule für Musik zu leisten.

Arbeitsort:

Basel