Die besten 1’469 Jobs in der Region.

09.04.2021

Mitarbeiter/-in Finanz- und Personalbereich (50–60%)

  • 6003Luzern
  • Teilzeitstelle 50-60%

Alle Jobs dieses Anbieters

Bei seinen allerersten Auftritten im Jahr 1806 bestand das Orchester aus einer handvoll Musikliebhabern, die mit viel Begeisterung Haydn, Mozart und Beethoven spielten. Von Anfang an waren die Konzerte gut besucht und wer in Luzern wohnte, machte sich fein und ging hin in den «Comödiensaal der Jesuiten». Das war vor mehr als 200 Jahren. Damit ist das Luzerner Sinfonieorchester das älteste Orchester der Schweiz.
Man kann davon ausgehen, dass diese Konzerte abenteuerlich geklungen haben. Wenn man heute indes für ein Konzert nach Luzern geht, dann kann man sicher sein, dass man einen mustergültigen, einen klassisch-klassischen Haydn zu hören bekommt: Acht – acht – vier – vier – zwei. Man sieht das Luzerner Sinfonieorchester in kleiner Besetzung. Man weiss, dass man nicht lauter alte Herren, sondern ein junges, ein gut durchmischtes Orchester erlebt, das eben ein neues Werk aus der Taufe hebt, mit Pauken und Trompeten. Oder aber dass man ein Orchester hören wird, das sowohl junge Solistinnen wie berühmte Solisten gleichermassen beweglich und gelassen zu begleiten weiss. Und wer sich im Luzerner Theater wundert, wie plötzlich anders, wie barock es aus dem Graben klingt – auch das ist das Luzerner Sinfonieorchester.

Bei seinen allerersten Auftritten im Jahr 1806 bestand das Orchester aus einer handvoll Musikliebhabern, die mit viel Begeisterung Haydn, Mozart und Beethoven spielten. Von Anfang an waren die Konzerte gut besucht und wer in Luzern wohnte, machte sich fein und ging hin in den «Comödiensaal der Jesuiten». Das war vor mehr als 200 Jahren. Damit ist das Luzerner Sinfonieorchester das älteste Orchester der Schweiz.
Man kann davon ausgehen, dass diese Konzerte abenteuerlich geklungen haben. Wenn man heute indes für ein Konzert nach Luzern geht, dann kann man sicher sein, dass man einen mustergültigen, einen klassisch-klassischen Haydn zu hören bekommt: Acht – acht – vier – vier – zwei. Man sieht das Luzerner Sinfonieorchester in kleiner Besetzung. Man weiss, dass man nicht lauter alte Herren, sondern ein junges, ein gut durchmischtes Orchester erlebt, das eben ein neues Werk aus der Taufe hebt, mit Pauken und Trompeten. Oder aber dass man ein Orchester hören wird, das sowohl junge Solistinnen wie berühmte Solisten gleichermassen beweglich und gelassen zu begleiten weiss. Und wer sich im Luzerner Theater wundert, wie plötzlich anders, wie barock es aus dem Graben klingt – auch das ist das Luzerner Sinfonieorchester.

Originalinserat öffnen
Das Luzerner Sinfonieorchester ist das Residenzorchester des KKL Luzern und das Opernorchester des Luzerner Theater. Durch den Status «Residenzorchester KKL Luzern» spielt das Luzerner Sinfonieorchester in einem der weltbesten Konzertsäle. Als ältestes Sinfonieorchester der Schweiz ist es von herausragender kultureller Bedeutung und weit über Luzern hinaus international anerkannt

Zur Ergänzung unseres Teams in der Geschäftsstelle suchen wir ab sofort oder nach Vereinbarung eine/n 

Mitarbeiter/-in Finanz- und Personalbereich (50–60%)

Aufgaben Finanzbereich
  • Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung inkl. Verbuchung
  • MWSt-Abrechnungen inkl. Jahresumsatzabstimmungen
  • Verbuchung und Qualitätskontrolle der Konzerteinnahmen/Tagesgeschäft
  • Abrechnung Urheberrechte
  • Abwicklung Schadenfälle Sachversicherungen
  • Unterstützung CFO

Aufgaben Personalbereich
  • Erstellen von GAV- und OR-Arbeitsverträgen
  • Mitarbeit in der Qualitätssicherung aller Arbeitsprozesse im Personalbereich
  • Lohnabrechnungen für Festangestellte und temporäre Mitarbeitende
  • Personalmutationen bei Sozialversicherungspartnern 
  • Einholen und Verlängerungen von Arbeits- und Aufenthaltsbewilligungen
Sie verfügen über eine Kaufmännische Ausbildung mit Weiterbildungen im Rechnungs- und/oder Personalwesen mit Eidg. Fachausweis/Diplom. Sie konnten bereits mehrjährige Berufserfahrung in einer ähnlichen Position sammeln. Eine exakte, effiziente und selbständige Arbeitsweise ist für Sie selbstverständlich.

Sie besitzen eine hohe IT-Affinität und sind in der Lage, interne Arbeitsprozesse zu analysieren und zu optimieren. Ausgezeichnete schriftliche und mündliche Deutschkenntnisse sind Voraussetzung, gute Englisch- und Französischkenntnisse wünschenswert.

Arbeitsort:

6003Luzern

Fühlen Sie sich angesprochen? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail an:
s.maiss@sinfonieorchester.ch
Sebastian Maiss
COO Luzerner Sinfonieorchester
Pilatusstrasse 18
CH 6003 Luzern
sinfonieorchester.ch