Die besten 1’237 Jobs in der Region.

29.08.2020

Institutsleiter*in Kinder- und Jugendhilfe (80–100 %)

  • 5210Muttenz
  • Vollzeitstelle

Wer wir sind

Die Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW ist eine regional verankerte, national und international vernetzte, von hohen Qualitätsansprüchen geleitete, praxisorientierte Bildungs- und Forschungsinstitution. Sie hat sich als eine der führenden und innovationsstärksten Fachhochschulen der Schweiz etabliert.

Die FHNW bietet praxisorientierte und forschungsgestützte Lehre in der Aus- und Weiterbildung und erbringt anwendungsorientierte Forschungs- und Entwicklungsleistungen.

 Die FHNW umfasst neun Hochschulen: Hochschule für Angewandte PsychologieHochschule für Architektur, Bau und Geomatik, Hochschule für Gestaltung und KunstHochschule für Life SciencesMusikhochschulenPädagogische HochschuleHochschule für Soziale ArbeitHochschule für TechnikHochschule für Wirtschaft.
Die erfolgreiche Positionierung und die Weiterentwicklung der Stärken der FHNW setzt kompetente, engagierte Mitarbeitende in allen Funktionen, allen Bereichen und auf allen Stufen voraus. Unsere Mitarbeitenden mit ihrem Wissen und Können, ihren Fähigkeiten und ihren Leistungen bilden die Substanz der FHNW.

Unsere Werte

Unsere Mitarbeitenden bauen auf ihrer disziplinären Kompetenz auf und nutzen die multidisziplinäre Vielfalt der FHNW zur Analyse, Bearbeitung und Lösung von gegenwärtigen und zukünftigen Herausforderungen.
Durch ihre Praxisnähe, die Kompetenzen ihrer Mitarbeitenden und die gute Infrastruktur schafft die FHNW ideale Voraussetzungen für die Ausbildung der Fachkräfte von morgen und die Bearbeitung stetig komplexer werdenden Fragestellungen aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft.

Was wir bieten

Die FHNW bietet attraktive Anstellungsbedingungen. Nebst marktgerechten Löhnen sind es vor allem das Mass an Gestaltungsmöglichkeiten in Bezug auf den Arbeitsinhalt und Arbeitszeiten sowie hohe Flexibilität bezüglich Arbeitsort und Beschäftigungsgrad, die die FHNW als herausragende Arbeitgeberin kennzeichnen. Eine breite Palette von Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten, Angebote an kulturellen Veranstaltungen, Vorträgen und Sportmöglichkeiten sind weitere interessante Aspekte.
Die FHNW anerkennt die Vielfalt ihrer Studierenden und Mitarbeitenden als Potenzial und Ressource.
Laden...
Originalinserat öffnen
Die Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW umfasst neun Hochschulen mit über 12’500 Studierenden. An der Hochschule für Soziale Arbeit ist per 01.08.2021 oder nach Vereinbarung folgende Stelle mit Arbeitsort Muttenz zu besetzen

Institutsleiter*in Kinder- und Jugendhilfe (80–100 %)

Ihre Aufgaben: Als Professor*in führen Sie in dieser Position das Institut gemäss strategischer Vorgaben und nehmen die damit verbundenen personellen, finanziellen, konzeptionellen und fachlichen Führungsaufgaben wahr. Zu Ihrem Aufgabenbereich gehören:
  • strategische Weiterentwicklung und Profilierung des Instituts
  • Gewährleistung der fachlichen Fundierung der Leistungen des Instituts im vierfachen Leistungsauftrag (in der Lehre auf Bachelor- und Masterstufe, der Weiterbildung, der anwendungsorientierten Forschung und Entwicklung sowie im Bereich Dienstleistungen)
  • Sicherstellung der Qualität der Leistungserbringung
  • Förderung der Zusammenarbeit mit anderen Instituten innerhalb der Hochschule sowie Pflege der nationalen und internationalen Netzwerke in Wissenschaft und Praxis
  • Mitwirkung an der Führung und strategischen Weiterentwicklung der Hochschule für Soziale Arbeit als Mitglied der Hochschulleitung sowie deren Vertretung in verschiedenen Gremien
  • Erbringung eigener Beiträge im Rahmen des Institutsprofils im vierfachen Leistungsauftrag
Ihr Profil: Sie sind eine initiative, begeisterungsfähige und gewinnende Persönlichkeit mit einem Hochschulabschluss mit Promotion in Sozialer Arbeit oder einer anderen sozialwissenschaftlichen Disziplin und zeichnen sich wie folgt aus:
  • mehrjährige Führungserfahrung mit unterschiedlichen Leitungsaufgaben wie Personalführung sowie konzeptioneller, fachlicher und finanzieller Führung
  • Erfahrung im Handlungsfeld der Kinder- und Jugendhilfe sowie Kenntnis des Kinder- und Jugendhilfesystems der Schweiz, der darauf bezogenen Forschungslandschaft und des entsprechenden internationalen Fachdiskurses
  • Expertise in anwendungsorientierter Forschung und Entwicklung sowie in der Hochschullehre mit hochschuldidaktischer Qualifikation oder der Bereitschaft, diese zu erwerben
  • Sensibilität für die Gestaltung von Entwicklungsprozessen in Teams von Experten*innen in analogen und digitalen Formaten
  • gutes Französisch in Wort und Schrift
  • ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten und Verhandlungsgeschick
  • Fähigkeit, die bestehende Vertrauenskultur zu pflegen
  • unternehmerisches Denken und Handeln

Unser Angebot: Wir bieten attraktive Anstellungsbedingungen mit hoher Flexibilität bezüglich Arbeitszeiten und -ort (Jahresarbeitszeit, Teilzeit und Homeoffice) sowie der Möglichkeit des Jobsharings (Teambewerbung erforderlich). In der Zusammenarbeit pflegen wir eine Kultur des Dialogs und eine offene Kommunikation, die von Wertschätzung und Vertrauen geprägt ist. Gestaltungs- und Handlungsspielräume betrachten wir als wichtige Ressourcen für Innovationen. Wir treten dafür ein, dass die Vielfalt und Unterschiedlichkeit von Mitarbeitenden und Studierenden an unserer Hochschule anerkannt und gelebt werden kann.

Arbeitsort:

5210Muttenz

Ihre Bewerbung können Sie Evelyne Christen, Personalverantwortliche, bis zum 18.10.2020 online über nachfolgenden Button zukommen lassen. Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gern Prof. Agnès Fritze, Direktorin, T +41 62 957 20 52. Ihr Arbeitsort