Die besten 1’597 Jobs in der Region.

21.01.2020

Informatikerin / Informatiker für das Security und Network Lab (100% oder nach Absprache)

  • 6000Luzern
  • Vollzeitstelle

Hochschule Luzern Die Hochschule für die Praxis

Die Hochschule Luzern ist die Fachhochschule der sechs Zentralschweizer Kantone. Mit über 5'800 Studierenden in der Ausbildung, fast 4'400 in der Weiterbildung, 556 Projekten in Forschung und Entwicklung ist sie die grösste Bildungsinstitution im Herzen der Schweiz. 
Laden...
Originalinserat öffnen
Die Hochschule Luzern ist die Fachhochschule der sechs Zentralschweizer Kantone. Sie ist eine der sieben öffentlich-rechtlichen Fachhochschulen der Schweiz und vereinigt folgende fünf Departemente:
 
Technik & Architektur 
Wirtschaft
Soziale Arbeit
Design & Kunst 
Musik
 
5' 164 Studierende in der Ausbildung,
4' 475 Personen in der Weiterbildung,
377 Projekte in Forschung und Entwicklung sowie die Wahrnehmung als zuverlässiger Partner im Bereich der Dienstleistungen sind der Leistungsnachweis dieser grössten Bildungsinstitution in der Zentralschweiz.

Informatikerin / Informatiker für das Security und Network Lab (100% oder nach Absprache)

Die Hochschule Luzern – Informatik ist das erste Informatik-Departement einer Schweizer Fachhochschule. Auf dem neuen Campus Zug-Rotkreuz besuchen Studierende die Bachelor-Angebote Digital Ideation, Informatik, Information & Cyber Security, International IT Management und Wirtschaftsinformatik sowie die beiden Master-Studiengänge Engineering und Wirtschaftsinformatik. Attraktive Weiterbildungen und anwendungsorientierte Forschung sowie Dienstleistungen ergänzen das Angebot des Departements Informatik. Es ist eines der sechs Departemente der Hochschule Luzern, an der über 1'700 Mitarbeitende tätig sind und sich rund 10'900 Studierende aus- und weiterbilden.
  • Sie verfügen über einen Bachelorabschluss in Informatik oder eine Berufslehre in Informatik mit mehrjährigen Security-/Infrastrukturkenntnissen (bei Eignung besteht die Möglichkeit für ein Teilzeitstudium).
  • Sie haben Interesse und fundierte Kenntnisse in einem oder mehreren der Bereiche Security, Infrastruktur, Netzwerk und Systemtechnik.
  • Sie betreuen gerne Studierende im Lernprozess und vermitteln Ihr Wissen mit Freude.
  • Sie unterrichten ausgewählte Vorlesungen im Nachdiplomstudium und gewinnen so neue Fähigkeiten und Erfahrungen.
  • Sie sind zuverlässig, arbeiten selbstständig und genau.
  • Sie haben sehr gute Deutschkenntnisse in Sprache und Schrift und gute Englischkenntnisse (vor allem im technischen Umfeld).
  • Interessante und abwechslungsreiche Anstellung als Wissenschaftliche Assistentin / Wissenschaftlicher Assistent mit hoher Verantwortung
  • Arbeiten mit Studierenden und Auseinandersetzung mit neuen Technologien
  • Möglichkeit der Weiterentwicklung im Security- und Infrastrukturbereich durch Unterrichten und Weiterbildung
  • Zeitgemässe Anstellungs- und Arbeitsbedingungen
  • Attraktiver Arbeitsplatz auf unserem modernen Campus in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs Rotkreuz

Arbeitsort:

6000Luzern

Weitere Informationen erhalten Sie von Prof. Dr. Bernhard M. Hämmerli, T +41 41 757 68 43, bernhard.haemmerli@hslu.ch, und unter www.hslu.ch/informatik.