Die besten 1’249 Jobs in der Region.

19.09.2020

Gesamtprojektleiter*in Stärkung von Digital Skills in der Lehre (60 %)

  • 5210Windisch
  • Vollzeitstelle

Wer wir sind

Die Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW ist eine regional verankerte, national und international vernetzte, von hohen Qualitätsansprüchen geleitete, praxisorientierte Bildungs- und Forschungsinstitution. Sie hat sich als eine der führenden und innovationsstärksten Fachhochschulen der Schweiz etabliert.

Die FHNW bietet praxisorientierte und forschungsgestützte Lehre in der Aus- und Weiterbildung und erbringt anwendungsorientierte Forschungs- und Entwicklungsleistungen.

 Die FHNW umfasst neun Hochschulen: Hochschule für Angewandte PsychologieHochschule für Architektur, Bau und Geomatik, Hochschule für Gestaltung und KunstHochschule für Life SciencesMusikhochschulenPädagogische HochschuleHochschule für Soziale ArbeitHochschule für TechnikHochschule für Wirtschaft.
Die erfolgreiche Positionierung und die Weiterentwicklung der Stärken der FHNW setzt kompetente, engagierte Mitarbeitende in allen Funktionen, allen Bereichen und auf allen Stufen voraus. Unsere Mitarbeitenden mit ihrem Wissen und Können, ihren Fähigkeiten und ihren Leistungen bilden die Substanz der FHNW.

Unsere Werte

Unsere Mitarbeitenden bauen auf ihrer disziplinären Kompetenz auf und nutzen die multidisziplinäre Vielfalt der FHNW zur Analyse, Bearbeitung und Lösung von gegenwärtigen und zukünftigen Herausforderungen.
Durch ihre Praxisnähe, die Kompetenzen ihrer Mitarbeitenden und die gute Infrastruktur schafft die FHNW ideale Voraussetzungen für die Ausbildung der Fachkräfte von morgen und die Bearbeitung stetig komplexer werdenden Fragestellungen aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft.

Was wir bieten

Die FHNW bietet attraktive Anstellungsbedingungen. Nebst marktgerechten Löhnen sind es vor allem das Mass an Gestaltungsmöglichkeiten in Bezug auf den Arbeitsinhalt und Arbeitszeiten sowie hohe Flexibilität bezüglich Arbeitsort und Beschäftigungsgrad, die die FHNW als herausragende Arbeitgeberin kennzeichnen. Eine breite Palette von Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten, Angebote an kulturellen Veranstaltungen, Vorträgen und Sportmöglichkeiten sind weitere interessante Aspekte.
Die FHNW anerkennt die Vielfalt ihrer Studierenden und Mitarbeitenden als Potenzial und Ressource.
Laden...
Originalinserat öffnen
Die Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW umfasst neun Hochschulen mit über 12’500 Studierenden. Im Vizepräsidium Hochschulentwicklung ist per 01.01.2021 folgende Stelle mit Arbeitsort Windisch zu besetzen

Gesamtprojektleiter*in Stärkung von Digital Skills in der Lehre (60 %)

Ihre Aufgaben: Die Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW und die Berner Fachhochschule führen gemeinsam ein mit Bundesmitteln unterstütztes Projekt zur Stärkung digitaler Skills in der Lehre, insbesondere elektronischer Möglichkeiten der Lernstandserhebung, durch. Mit der Leitung dieses zukunftsweisenden Projekts leisten Sie einen wesentlichen Beitrag zur Digitalisierung der Hochschullehre. Die Stelle beinhaltet folgende anspruchsvollen und interessanten Aufgaben:
  • Gesamtleitung und -koordination des hochschulübergreifenden Projektkonsortiums
  • operative Leitung des Projektes (finanzielle Verantwortung, Reporting, Qualitätssicherung)
  • Koordination der FHNW-internen Teilprojekte und Mitarbeit bei deren inhaltlicher Entwicklung
  • Kooperation mit Dozierenden, Informatikabteilungen und didaktischen Einheiten der FHNW
  • Initiierung und Implementierung von Umsetzungspiloten in Lehrveranstaltungen in Zusammenarbeit mit den Hochschulen
  • nationale und internationale Vernetzung mit Expertinnen und Experten im Bereich „Digital Skills in der Lehre“ sowie aktive Teilnahme an ausgewählten Konferenzen
  • Projektkommunikation mit dem Steuerungsausschuss der beiden Fachhochschulen sowie innerhalb der FHNW
Die Stelle ist vorerst bis 31.12.2024 befristet.
Ihr Profil: Neben einem Hochschulabschluss verfügen Sie idealerweise über eine Weiterbildung im Bereich Hochschuldidaktik und bringen ausserdem Folgendes mit:
  • Berufserfahrung im Bereich Hochschullehre und im Prüfungswesen
  • mehrjährige Praxiserfahrung im Projekt- und Stakeholder-Management, insbesondere in der Leitung von Konsortialprojekten
  • Erfahrung im Umgang mit Learning-Management-Systemen sowie idealerweise mit Projektmanagement- und elektronischen Prüfungstools
  • gutes Deutsch und Englisch in Wort und Schrift von Vorteil
  • ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten, überzeugendes Auftreten sowie Freude am Vernetzen und an Moderationsaufgaben
  • strukturierte, selbstständige und zielorientierte Arbeitsweise
  • Interesse an den Themen „Lehrentwicklung“ und „digitale Kompetenzen“

Unser Angebot: Es erwartet Sie eine spannende Tätigkeit in einem sich rasch entwickelnden Fachgebiet mit viel Gestaltungsspielraum und einem hoch motivierten Team.

Arbeitsort:

5210Windisch

Ihre Bewerbung können Sie Dr. Karin Helbling, Verantwortliche Personalmanagement, online über nachfolgenden Button zukommen lassen. Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gern Dr. Bernd Eichinger, Leiter EduLab, Vizepräsidium Hochschulentwicklung, T +41 56 202 71 39. Ihr Arbeitsort