Die besten 1’919 Jobs in der Region.
Job-typ
10-100%
Pensum
Position

10.09.2021

Fachverantwortliche*r BMA für die Hämatologie mit Schwerpunkt molekulare Diagnostik 80-100%

  • 8091Zürich
  • Festanstellung 80-100%

  • Merken
  • drucken
Alle Jobs dieses Anbieters

Das USZ steht jeden Tag allen Menschen offen und bietet medizinische Grundversorgung und Spitzenmedizin an zentraler Lage in Zürich. Wir nutzen unseren universitären Wissensvorsprung, um verschiedenste Gesundheitsprobleme zu lösen: nah am Menschen, hochspezialisiert und auf dem neuesten Stand der Forschung.
Das USZ steht jeden Tag allen Menschen offen und bietet medizinische Grundversorgung und Spitzenmedizin an zentraler Lage in Zürich. Wir nutzen unseren universitären Wissensvorsprung, um verschiedenste Gesundheitsprobleme zu lösen: nah am Menschen, hochspezialisiert und auf dem neuesten Stand der Forschung.
Laden...
Originalinserat öffnen
Das UniversitätsSpital Zürich löst Gesundheitsprobleme – auch sehr komplexe. Dafür nutzen wir unseren universitären Wissensvorsprung: Von neuen Erkenntnissen profitieren unsere Patientinnen und Patienten als erste.
Jährlich vertrauen über 35‘000 stationäre und 134‘000 ambulante Patientinnen und Patienten unserem Spital und seinen über 8‘000 Mitarbeitenden. Es ist damit ein führendes Spital der Schweiz.
Dank der interdisziplinären Zusammenarbeit unserer über 40 Kliniken und Institute sowie der Nähe zu UZH und ETH machen wir neustes Wissen verfügbar und bieten aktuellste Therapien für vielfältige Gesundheitsprobleme.

Fachverantwortliche*r BMA für die Hämatologie mit Schwerpunkt molekulare Diagnostik 80-100%

Zürich

Ihre Hauptaufgaben

  • Evaluierung und Etablierung von neuen Testmethoden und Geräten
  • Erstellen und Besprechen von Laborbefunden mit den zuständigen Ärzten und Freigabe der Resultate im Laborinformationssystem
  • Erstellung und Revidierung von Qualitätsmanagement Dokumenten und Kontrolle der Umsetzung, sowie die Durchführung von Qualitätskontrollen in einem nach ISO17025 akkreditierten Labor
  • Einführung von neuen Mitarbeitenden und Studierenden
  • Teamarbeit und kontinuierliche Weiterbildung
  • Selbständiges Durchführen der verschiedenen Routineanalysen in der molekularen Diagnostik (Durchführung von RNA- und DNA-Isolation, cDNA Herstellung, PCR, Real-Time PCR, digitale PCR (dPCR) und Next Generation Sequencing (NGS) bei Erstdiagnose und Verlauf von hämatologischen Erkrankungen)

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung als BMA HF, einige Jahre Berufserfahrung v.a. im Bereich der molekularen Diagnostik erwünscht und Sie haben Sie die Höhere Fachprüfung Expert*in in biomedizinischer Analytik und Labormanagement absolviert oder streben diesen Weiterbildungsweg an
  • Selbständige, belastbare Persönlichkeit mit einem hohen Mass an Verantwortungsbewusstsein sowie Umsetzungs- und Durchsetzungsvermögen
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten in der Zusammenarbeit mit allen Anspruchsgruppen
  • Hohe Motivation an interdisziplinärer Zusammenarbeit im Team und das eigene Wissen weiterzugeben

Unser Angebot

Eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit wartet auf Sie – im Spezialteam der molekularen Diagnostik. Dieser Bereich ist in einer kontinuierlichen Entwicklung und bietet die Möglichkeit neue Methoden zu etablieren und bei innovativen Projekten mitzuwirken. Ihre Erfahrungen werden durch regelmässige Fort und Weiterbildungen vertieft und gefestigt.

Für weitere Fragen steht Ihnen Frau Evelyne Giabbani, Leitende BMA HFP Hämatologielabor, gerne zur Verfügung.

+41 44 255 97 02

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

Über das USZ

Das Universitätsspital Zürich ist eines der grössten Spitäler in der Schweiz. Unsere über 8'600 Mitarbeitenden und rund 700 Auszubildende setzen sich täglich für das Wohl unserer Patienten ein. Knapp 43'000 stationäre Patientinnen und Patienten und rund 700'000 ambulante Konsultationen pro Jahr zeugen von dem grossen Vertrauen in das USZ und seine Mitarbeitenden. Bei uns finden Sie ein attraktives und herausforderndes Umfeld für Ihr Wissen und Können.

  • Evaluierung und Etablierung von neuen Testmethoden und Geräten
  • Erstellen und Besprechen von Laborbefunden mit den zuständigen Ärzten und Freigabe der Resultate im Laborinformationssystem
  • Erstellung und Revidierung von Qualitätsmanagement Dokumenten und Kontrolle der Umsetzung, sowie die Durchführung von Qualitätskontrollen in einem nach ISO17025 akkreditierten Labor
  • Einführung von neuen Mitarbeitenden und Studierenden
  • Teamarbeit und kontinuierliche Weiterbildung
  • Selbständiges Durchführen der verschiedenen Routineanalysen in der molekularen Diagnostik (Durchführung von RNA- und DNA-Isolation, cDNA Herstellung, PCR, Real-Time PCR, digitale PCR (dPCR) und Next Generation Sequencing (NGS) bei Erstdiagnose und Verlauf von hämatologischen Erkrankungen)

Arbeitsort:

8091Zürich

Tanja Greissenegger Recruiting