Die besten 1’232 Jobs in der Region.

10.09.2020

Dozent/in für historisches Fagott und Dulzian (20–40 %)

  • 5210Basel
  • Vollzeitstelle

Wer wir sind

Die Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW ist eine regional verankerte, national und international vernetzte, von hohen Qualitätsansprüchen geleitete, praxisorientierte Bildungs- und Forschungsinstitution. Sie hat sich als eine der führenden und innovationsstärksten Fachhochschulen der Schweiz etabliert.

Die FHNW bietet praxisorientierte und forschungsgestützte Lehre in der Aus- und Weiterbildung und erbringt anwendungsorientierte Forschungs- und Entwicklungsleistungen.

 Die FHNW umfasst neun Hochschulen: Hochschule für Angewandte PsychologieHochschule für Architektur, Bau und Geomatik, Hochschule für Gestaltung und KunstHochschule für Life SciencesMusikhochschulenPädagogische HochschuleHochschule für Soziale ArbeitHochschule für TechnikHochschule für Wirtschaft.
Die erfolgreiche Positionierung und die Weiterentwicklung der Stärken der FHNW setzt kompetente, engagierte Mitarbeitende in allen Funktionen, allen Bereichen und auf allen Stufen voraus. Unsere Mitarbeitenden mit ihrem Wissen und Können, ihren Fähigkeiten und ihren Leistungen bilden die Substanz der FHNW.

Unsere Werte

Unsere Mitarbeitenden bauen auf ihrer disziplinären Kompetenz auf und nutzen die multidisziplinäre Vielfalt der FHNW zur Analyse, Bearbeitung und Lösung von gegenwärtigen und zukünftigen Herausforderungen.
Durch ihre Praxisnähe, die Kompetenzen ihrer Mitarbeitenden und die gute Infrastruktur schafft die FHNW ideale Voraussetzungen für die Ausbildung der Fachkräfte von morgen und die Bearbeitung stetig komplexer werdenden Fragestellungen aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft.

Was wir bieten

Die FHNW bietet attraktive Anstellungsbedingungen. Nebst marktgerechten Löhnen sind es vor allem das Mass an Gestaltungsmöglichkeiten in Bezug auf den Arbeitsinhalt und Arbeitszeiten sowie hohe Flexibilität bezüglich Arbeitsort und Beschäftigungsgrad, die die FHNW als herausragende Arbeitgeberin kennzeichnen. Eine breite Palette von Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten, Angebote an kulturellen Veranstaltungen, Vorträgen und Sportmöglichkeiten sind weitere interessante Aspekte.
Die FHNW anerkennt die Vielfalt ihrer Studierenden und Mitarbeitenden als Potenzial und Ressource.
Laden...
Originalinserat öffnen
Die Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW umfasst neun Hochschulen mit über 12’500 Studierenden. An der Schola Cantorum Basiliensis der Hochschule für Musik ist per 01.09.2021 folgende Stelle mit Arbeitsort Basel zu besetzen

Dozent/in für historisches Fagott und Dulzian (20–40 %)

Ihre Aufgaben: Sie vertreten das Fach Historisches Fagott an der Schola Cantorum Basiliensis und führen eine Klasse mit ca. 6 Studierenden vom Bachelor-Niveau bis zu höchsten künstlerischen Anforderungen auf Master-Ebene. Neben den barocken und klassischen Fagotttypen können Sie auch Dulzian unterrichten sowie Ensembles für dieses Instrument und Kammermusik­gruppen führen. Sie sind Mitglied eines dynamischen und international besetzten Kollegiums von ca. 70 Dozierenden und engagieren sich auch für klassen­übergreifende Projekte sowie für die Entwicklung der Ausbildungs­programme an der Schola Cantorum Basiliensis mit ihren ca. 200 Studierenden. Der Kontext der FHNW bietet ausserdem Möglichkeiten für vielfältige interdisziplinäre Vernetzungen.
Ihr Profil: Sie besitzen den Abschluss einer Musikhochschule (Diplom/Master) und haben sich sowohl in der Kammermusik bzw. Harmoniemusik als auch im Orchester eine erfolgreiche internationale Karriere mit dem Historischen Fagott aufgebaut. Sie sind tief vertraut mit der Geschichte, dem Repertoire und der Spielpraxis des Fagotts bis ins frühe 19. Jahrhundert, wozu auch praktische Fähigkeiten im Rohrblattbau gehören. Zusätzlich haben Sie Erfahrungen mit dem Dulzian. Durch Ihre bisherigen pädagogischen Tätigkeiten verfügen Sie über Unterrichtserfahrung auf Hochschulniveau. Ausserdem haben Sie Interesse daran, mit den Kolleginnen und Kollegen der Schola Cantorum Basiliensis innovative Prozesse für die Ausbildung in Alter Musik mitzugestalten. Gute Deutsch- und Englischkenntnisse werden vorausgesetzt.

Arbeitsort:

5210Basel

Ihre Bewerbung können Sie Nadja Sele, HR-Verantwortliche, bis zum 20.09.2020 online über nachfolgenden Button zukommen lassen. Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gern Prof. Dr. Thomas Drescher, Leiter Schola Cantorum Basiliensis, T +41 61 264 57 40. Ihr Arbeitsort