Die besten 1’374 Jobs in der Region.

01.03.2021

Data Governance Manager 80-100% (m/w/d)

  • 8600Zürich
  • Teilzeitstelle 80-100%

Alle Jobs dieses Anbieters

Das USZ steht jeden Tag allen Menschen offen und bietet medizinische Grundversorgung und Spitzenmedizin an zentraler Lage in Zürich. Wir nutzen unseren universitären Wissensvorsprung, um verschiedenste Gesundheitsprobleme zu lösen: nah am Menschen, hochspezialisiert und auf dem neuesten Stand der Forschung.
Das USZ steht jeden Tag allen Menschen offen und bietet medizinische Grundversorgung und Spitzenmedizin an zentraler Lage in Zürich. Wir nutzen unseren universitären Wissensvorsprung, um verschiedenste Gesundheitsprobleme zu lösen: nah am Menschen, hochspezialisiert und auf dem neuesten Stand der Forschung.
Laden...
Originalinserat öffnen
Das UniversitätsSpital Zürich löst Gesundheitsprobleme – auch sehr komplexe. Dafür nutzen wir unseren universitären Wissensvorsprung: Von neuen Erkenntnissen profitieren unsere Patientinnen und Patienten als erste.
Jährlich vertrauen über 35‘000 stationäre und 134‘000 ambulante Patientinnen und Patienten unserem Spital und seinen über 8‘000 Mitarbeitenden. Es ist damit ein führendes Spital der Schweiz.
Dank der interdisziplinären Zusammenarbeit unserer über 40 Kliniken und Institute sowie der Nähe zu UZH und ETH machen wir neustes Wissen verfügbar und bieten aktuellste Therapien für vielfältige Gesundheitsprobleme.

Data Governance Manager 80-100% (m/w/d)

Zürich

Ihre Hauptaufgaben

Operative Leitung des spitalweiten Governance-Prozesses für die Weiternutzung von Daten und biologischem Material

  • Betreuen des digitalen Portals für die Erfassung und Bearbeitung von Anträgen für die Datennutzung, insbesondere im Humanforschungsbereich
  • Planen und Organisieren der regelmässigen Data Governance Board (DGB) Meetings
  • Inhaltliche Vorprüfung von Anträgen zur Datennutzung im Hinblick auf Datenschutzaspekte
  • Vorbereiten der Behandlung abgelehnter und eskalierter Anträge durch das DGB, insbesondere durch Rücksprache mit den Antragsstellern und Einholen von ergänzenden Informationen
  • Erarbeiten und Präsentieren von Dashboards, Reports und Analysen zu den erfolgten Anträgen zur Datennutzung zuhanden des DGB und der Spitalführung

Service-Management und Kommunikation für den Data Governance Prozess
  • Aufbauen, Pflegen und Weiterentwickeln der Intranet-Präsenz für Data Governance
  • Beraten und Unterstützen aller Stakeholder des Data Governance Prozesses als "go to"-Person, insbesondere der Datennutzer in den Medizinbereichen
  • Sicherstellen der erforderlichen Qualität von Daten- und Probenanfragen durch Rücksprache mit Antragsstellern
  • Laufende, agile Weiterentwicklung von Prozessen und Tools basierend auf Feedback und Geschäftsprioritäten

Mitarbeit beim Aufbau weiterer datenbezogener Fähigkeiten im Rahmen der strategischen Digitalisierungs-Initiative des USZ, beispielsweise:
  • Data Quality Management
  • Data Catalog / Data Dictionary
  • Master Data Management
  • Data Policies, Principles and Standards

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder äquivalent)
  • Min. 5 Jahre Berufserfahrung in einer komplexen Organisation
  • Kompetenzen und Erfahrungen in Data Governance, Data Analytics und/oder Data Management
  • Idealerweise Erfahrung in der Betreuung von Governance-Prozessen
  • Idealerweise Erfahrung im Gesundheitswesen oder einer verwandten Branche
  • Selbstgetriebene, motivierte Persönlichkeit mit Finisher-Mentalität
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten und hohes Qualitätsbewusstsein
  • Bereit sich in einem wandelnden Umfeld stetig weiterzuentwickeln
  • Sehr gute Englischkenntnisse

Unser Angebot

Übernehmen Sie eine zentrale Rolle für unsere Transformation hin zu einer datenzentrischen Organisation und zum "Digital Hospital" der Zukunft. Bringen Sie ihre Begeisterung, Fähigkeiten und Erfahrungen ein, und gestalten Sie so die unternehmensweite Nutzung unserer Daten am USZ. Wir bieten Ihnen

  • Freiraum für Ideen und die Möglichkeit, Ihre Erfahrung und Expertise wirkungsvoll einzusetzen
  • Aktive Mitgestaltung der unternehmensweiten "Data Capabilities"
  • Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Ein motiviertes und engagiertes Team, welches gegenseitige Unterstützung, Wertschätzung und Respekt grossschreibt
  • Ein innovatives, interdisziplinäres und hochspezialisiertes Arbeitsumfeld

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Dr. Pascal Rolli gerne zur Verfügung.

Pascal.Rolli@usz.ch

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

Über das USZ

Das Universitätsspital Zürich ist eines der grössten Spitäler in der Schweiz. Unsere über 8'500 Mitarbeitenden setzen sich täglich für das Wohl unserer Patienten ein. Knapp 43'000 stationäre Patient*innen und rund 700'000 ambulante Konsultationen pro Jahr zeugen von dem grossen Vertrauen in das USZ und seine Mitarbeiter*innen. Bei uns finden Sie ein attraktives und herausforderndes Umfeld für Ihr Wissen und Können.

Operative Leitung des spitalweiten Governance-Prozesses für die Weiternutzung von Daten und biologischem Material
  • Betreuen des digitalen Portals für die Erfassung und Bearbeitung von Anträgen für die Datennutzung, insbesondere im Humanforschungsbereich
  • Planen und Organisieren der regelmässigen Data Governance Board (DGB) Meetings
  • Inhaltliche Vorprüfung von Anträgen zur Datennutzung im Hinblick auf Datenschutzaspekte
  • Vorbereiten der Behandlung abgelehnter und eskalierter Anträge durch das DGB, insbesondere durch Rücksprache mit den Antragsstellern und Einholen von ergänzenden Informationen
  • Erarbeiten und Präsentieren von Dashboards, Reports und Analysen zu den erfolgten Anträgen zur Datennutzung zuhanden des DGB und der Spitalführung

Service-Management und Kommunikation für den Data Governance Prozess
  • Aufbauen, Pflegen und Weiterentwickeln der Intranet-Präsenz für Data Governance
  • Beraten und Unterstützen aller Stakeholder des Data Governance Prozesses als "go to"-Person, insbesondere der Datennutzer in den Medizinbereichen
  • Sicherstellen der erforderlichen Qualität von Daten- und Probenanfragen durch Rücksprache mit Antragsstellern
  • Laufende, agile Weiterentwicklung von Prozessen und Tools basierend auf Feedback und Geschäftsprioritäten

Mitarbeit beim Aufbau weiterer datenbezogener Fähigkeiten im Rahmen der strategischen Digitalisierungs-Initiative des USZ, beispielsweise:
  • Data Quality Management
  • Data Catalog / Data Dictionary
  • Master Data Management
  • Data Policies, Principles and Standards

Arbeitsort:

8600Zürich

Tanja Greissenegger HRM Recruiting Diese Stelle möchten wir ohne die Unterstützung von Personalvermittlern besetzen.