Die besten 1’757 Jobs in der Region.

30.07.2021

Clinical Trial Manager (80%)

  • 8091Zürich
  • Teilzeitstelle 80%

Alle Jobs dieses Anbieters

Das USZ steht jeden Tag allen Menschen offen und bietet medizinische Grundversorgung und Spitzenmedizin an zentraler Lage in Zürich. Wir nutzen unseren universitären Wissensvorsprung, um verschiedenste Gesundheitsprobleme zu lösen: nah am Menschen, hochspezialisiert und auf dem neuesten Stand der Forschung.
Das USZ steht jeden Tag allen Menschen offen und bietet medizinische Grundversorgung und Spitzenmedizin an zentraler Lage in Zürich. Wir nutzen unseren universitären Wissensvorsprung, um verschiedenste Gesundheitsprobleme zu lösen: nah am Menschen, hochspezialisiert und auf dem neuesten Stand der Forschung.
Laden...
Originalinserat öffnen
Das UniversitätsSpital Zürich löst Gesundheitsprobleme – auch sehr komplexe. Dafür nutzen wir unseren universitären Wissensvorsprung: Von neuen Erkenntnissen profitieren unsere Patientinnen und Patienten als erste.
Jährlich vertrauen über 35‘000 stationäre und 134‘000 ambulante Patientinnen und Patienten unserem Spital und seinen über 8‘000 Mitarbeitenden. Es ist damit ein führendes Spital der Schweiz.
Dank der interdisziplinären Zusammenarbeit unserer über 40 Kliniken und Institute sowie der Nähe zu UZH und ETH machen wir neustes Wissen verfügbar und bieten aktuellste Therapien für vielfältige Gesundheitsprobleme.

Clinical Trial Manager (80%)

Zürich

Ihre Hauptaufgaben

Sie arbeiten in der Forschungsgruppe von Prof. Dr. Rahel Naef am Institut für Implementation Science in Health Care an der UZH und am Zentrum Klinische Pflegewissenschaft am USZ.
Ihre Aufgaben umfassen:

  • Das Clinical Trial Management einer multizentrischen klinischen Studie mit Angehörigen von kritisch erkrankten Personen
  • Operative Verantwortung für die Durchführung der Studie und für das Einhalten der gesetzlichen Vorschriften (KlinV und GCP)
  • Vorbereitung der Ethikeingaben und des Datenmanagementsystems (eCRF) in Zusammenarbeit mit den Projektverantwortlichen
  • Initiieren der Studienzentren sowie Unterstützung des Datenmanagements
  • Umsetzungssteuerung entsprechend Zeitplan und Studienprotokoll an allen Studienzentren
  • Schulung und Unterstützung der Prüfpersonen der verschiedenen Studienzentren bei der lokalen Umsetzung
  • Ausarbeitung und Umsetzung von qualitätssichernden Massnahmen inkl. on-site Monitoring
  • Umsetzungsverantwortung entsprechend Protokoll an einem grösseren Studienzentrum (inkl. Rekrutierung, Datenerhebung und Führen des ISF)
  • Koordination des Betroffenen-Beirats und der Studienkoordinator*innen-Meetings

Ihr Profil

Sie verfügen über einen Bachelor of Science, vorzugsweise einen Master of Science Abschluss in einem Gesundheitsberuf und haben bereits erfolgreich eine klinische Multizenter-Studie koordiniert. Ein CAS in Clinical Trial Management oder eine vergleichbare Weiterbildung ist von Vorteil. Sie haben zudem:

  • Interesse an der pflegewissenschaftlichen, interprofessionellen Forschung im Bereich der Familiengesundheit und -versorgung sowie von akut-kritischen Erkrankungen
  • Ausgewiesene Organisations- und Kommunikationsfähigkeiten
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Eine systematische Arbeitsweise
  • Freude am eigenständigen, institutionsübergreifenden, teambasierten und interprofessionellen Arbeiten
  • GCP-Basiskurs (Modul 1 & 2)

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem universitären und interprofessionellen Umfeld und attraktive Arbeitsbedingungen. Die 3-jährige klinische Studie untersucht eine pflegegeleitete, interprofessionell erbrachte Familienintervention im Bereich der intensivmedizinischen Versorgung. Ein kompetentes, innovatives und engagiertes Forschungsteam erwartet Sie.

Bei Fragen stehen Ihnen gerne Prof. Dr. Rahel Naef (rahel.naef@usz.ch) oder Dr. Peter Brauchli (peter.brauchli@uzh.ch) gerne zur Verfügung.

+41 44 634 37 60

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

Über das USZ

Das Universitätsspital Zürich ist eines der grössten Spitäler in der Schweiz. Unsere über 8'500 Mitarbeitenden setzen sich täglich für das Wohl unserer Patienten ein. Knapp 43'000 stationäre Patient*innen und rund 700'000 ambulante Konsultationen pro Jahr zeugen von dem grossen Vertrauen in das USZ und seine Mitarbeiter*innen. Bei uns finden Sie ein attraktives und herausforderndes Umfeld für Ihr Wissen und Können.

Das Clinical Trials Center (CTC) verfügt über eine klinische Forschungsabteilung (Clinical Research Ward - RW) im UniversitätsSpital Zürich, in welcher probanden- und patientenorientierte Forschungsprojekte durchgeführt werden. Das CTC unterstützt alle Forschungsgruppen des UniversitätsSpitals, der Universität assoziierten Spitäler und im Rahmen eines kantonalen Auftrags auch der Kollaborationspartner-Spitäler im Kanton Zürich bei der Planung und Durchführung klinischer Studien gemäss Schweizerischem Humanforschungsgesetz und internationalen Good Clinical Practice Standards (ICH-GCP-Standards). Die Dienstleistungen des CTC können jedoch auch von industriellen Kunden genutzt werden. Das Leistungsangebot des CTC beinhaltet nebst zahlreichen Dienstleistungen wie Studienvorbereitung, Studienassistenz und Monitoring auch die kompetente Beratung für alle methodischen, organisatorischen, regulatorischen und finanziellen Aspekte im Zusammenhang mit der GCP- und gesetzeskonformen Durchführung von klinischen Studien. Das CTC ist ein Weiterbildungszentrum in Pharmazeutischer Medizin - Klinischer Forschung (FMH Kategorie A; Swissethics-, SGPM- und SwAPP-akreditiert), und bietet (teilweise obligatorische) GCP-Kurse an.

Sie arbeiten in der Forschungsgruppe von Prof. Dr. Rahel Naef am Institut für Implementation Science in Health Care an der UZH und am Zentrum Klinische Pflegewissenschaft am USZ.
Ihre Aufgaben umfassen:
  • Das Clinical Trial Management einer multizentrischen klinischen Studie mit Angehörigen von kritisch erkrankten Personen
  • Operative Verantwortung für die Durchführung der Studie und für das Einhalten der gesetzlichen Vorschriften (KlinV und GCP)
  • Vorbereitung der Ethikeingaben und des Datenmanagementsystems (eCRF) in Zusammenarbeit mit den Projektverantwortlichen
  • Initiieren der Studienzentren sowie Unterstützung des Datenmanagements
  • Umsetzungssteuerung entsprechend Zeitplan und Studienprotokoll an allen Studienzentren
  • Schulung und Unterstützung der Prüfpersonen der verschiedenen Studienzentren bei der lokalen Umsetzung
  • Ausarbeitung und Umsetzung von qualitätssichernden Massnahmen inkl. on-site Monitoring  
  • Umsetzungsverantwortung entsprechend Protokoll an einem grösseren Studienzentrum (inkl. Rekrutierung, Datenerhebung und Führen des ISF)
  • Koordination des Betroffenen-Beirats und der Studienkoordinator*innen-Meetings

Arbeitsort:

8091Zürich

Julia Hochweiss HRM Recruiting