Die besten 2’345 Jobs in der Region.
Job-typ
10-100%
Pensum
Position

26.01.2022

Bereichsleitung Arbeit 100% - Mitglied der Geschäftsleitung

  • 6313Menzingen
  • Festanstellung 100% | Führungsposition | Management / Kader

  • Merken
  • drucken
Alle Jobs dieses Anbieters

Begleitet leben und arbeiten
Wir begleiten und unterstützen Menschen mit einer kognitiven oder mehrfachen Beeinträchtigung in der Entwicklung und Erhaltung ihrer Fähigkeiten. Durch Integration und Selbstbestimmung sollen sie eine möglichst hohe Lebensqualität erreichen. Dazu bieten wir geeignete Lebensräume für Wohnen und Arbeit sowie wirtschaftsnahe Ausbildungsplätze.
 
Selbstbestimmung und Teilhabe
Wir ermutigen und unterstützen Menschen in ihrer Selbstbestimmung und Integration. Wir engagieren uns damit die Menschen mit ihren Ressourcen möglichst selbständig und selbstbestimmt am Leben teilnehmen und teilhaben. Die Begleitung orientiert sich an den persönlichen Bedürfnissen und Ressourcen des Klientels, welche vielfältig sind und sowohl kulturelle, kreative, religiöse, sexuelle als auch spirituelle Belange umfassen. Im Spannungsfeld zwischen persönlichen Wertmassstäben einerseits und Möglichkeiten der Umsetzung andererseits versuchen wir für alle Beteiligten optimale Lösungen zu finden.
 
Wertschätzung
Wir schaffen eine Basis für eine gute Zusammenarbeit mit allen Beteiligten durch offene Kommunikation und Ressourcenorientierung. Wir begegnen den Menschen mit Respekt, Empathie und achten ihre Würde. Eine wertschätzende Zusammenarbeit und die Möglichkeit zur Eigen- und Mitverantwortung führen zu einer Stärkung der Persönlichkeit und des Selbstvertrauens aller Beteiligten.
 
Qualität
Die Mitarbeitenden betrachten wir als unsere grösste Ressource und erfüllen hohe Ansprüche bezüglich Ausbildung, Berufserfahrung und soziale Kompetenz. Wir bieten fortschrittliche Arbeits- und Anstellungsbedingungen und ermöglichen professionelles Arbeiten sowie Weiterentwicklungsmöglichkeiten. Wir streben eine optimale Qualität unserer Dienstleistungen an und stehen für transparente Strukturen und Abläufe. Wir engagieren uns als lernende Organisation. Daher überprüfen wir uns regelmässig und passen uns neuen Anforderungen und Gegebenheiten an.
 
Mittel und Wege
Wir gehen mit unseren Finanzen und Mitteln sorgfältig um. Unsere Rechnung legen wir offen und transparent auf. Wir berücksichtigen in unserer Arbeit insbesondere auch Gesundheits-, Sicherheits- und Umweltaspekte. Wir setzen uns für die Interessen von Menschen mit Beeinträchtigung in der Öffentlichkeit ein.
Begleitet leben und arbeiten
Wir begleiten und unterstützen Menschen mit einer kognitiven oder mehrfachen Beeinträchtigung in der Entwicklung und Erhaltung ihrer Fähigkeiten. Durch Integration und Selbstbestimmung sollen sie eine möglichst hohe Lebensqualität erreichen. Dazu bieten wir geeignete Lebensräume für Wohnen und Arbeit sowie wirtschaftsnahe Ausbildungsplätze.
 
Selbstbestimmung und Teilhabe
Wir ermutigen und unterstützen Menschen in ihrer Selbstbestimmung und Integration. Wir engagieren uns damit die Menschen mit ihren Ressourcen möglichst selbständig und selbstbestimmt am Leben teilnehmen und teilhaben. Die Begleitung orientiert sich an den persönlichen Bedürfnissen und Ressourcen des Klientels, welche vielfältig sind und sowohl kulturelle, kreative, religiöse, sexuelle als auch spirituelle Belange umfassen. Im Spannungsfeld zwischen persönlichen Wertmassstäben einerseits und Möglichkeiten der Umsetzung andererseits versuchen wir für alle Beteiligten optimale Lösungen zu finden.
 
Wertschätzung
Wir schaffen eine Basis für eine gute Zusammenarbeit mit allen Beteiligten durch offene Kommunikation und Ressourcenorientierung. Wir begegnen den Menschen mit Respekt, Empathie und achten ihre Würde. Eine wertschätzende Zusammenarbeit und die Möglichkeit zur Eigen- und Mitverantwortung führen zu einer Stärkung der Persönlichkeit und des Selbstvertrauens aller Beteiligten.
 
Qualität
Die Mitarbeitenden betrachten wir als unsere grösste Ressource und erfüllen hohe Ansprüche bezüglich Ausbildung, Berufserfahrung und soziale Kompetenz. Wir bieten fortschrittliche Arbeits- und Anstellungsbedingungen und ermöglichen professionelles Arbeiten sowie Weiterentwicklungsmöglichkeiten. Wir streben eine optimale Qualität unserer Dienstleistungen an und stehen für transparente Strukturen und Abläufe. Wir engagieren uns als lernende Organisation. Daher überprüfen wir uns regelmässig und passen uns neuen Anforderungen und Gegebenheiten an.
 
Mittel und Wege
Wir gehen mit unseren Finanzen und Mitteln sorgfältig um. Unsere Rechnung legen wir offen und transparent auf. Wir berücksichtigen in unserer Arbeit insbesondere auch Gesundheits-, Sicherheits- und Umweltaspekte. Wir setzen uns für die Interessen von Menschen mit Beeinträchtigung in der Öffentlichkeit ein.
Die Stiftung Maihof Zug begleitet Menschen mit einer kognitiven oder mehrfachen Beeinträchtigung an fünf Standorten im Kanton Zug nach dem Konzept der funktionalen Gesundheit. Jungen Erwachsenen bieten wir im Ausbildungsbetrieb Sonnhalde die Möglichkeit einer Berufsausbildung mit individueller Begleitung. Für die Leitung des neu geschaffenen Bereichs Arbeit suchen wir per 1. April 2022 oder nach Vereinbarung eine integrative, dynamische und erfahrene Persönlichkeit als

Bereichsleitung Arbeit 100% - Mitglied der Geschäftsleitung

Ihre Verantwortung
In dieser vielseitigen Funktion tragen Sie die fachliche, personelle, finanzielle und organisatorische Verantwortung für den Bereich Arbeit. Im neu gebildeten Gremium der Geschäftsleitung bringen Sie sich aktiv ein. Sie sind für die dezentral organisierten, vielfältigen Tagesstrukturangebote für Klient:innen mit kognitiven und mehrfachen Beeinträchtigungen verantwortlich und entwickeln diese zusammen mit kompetenten und kreativen Mitarbeiter:innen stetig weiter. Im Ausbildungsbetrieb für Lernende mit Unterstützungsbedarf nehmen Sie eine aktive Rolle beim Begleitprozess von der Einstellung bis zum Abschluss der Lehre ein. Unsere Angebote vertreten Sie engagiert nach aussen. Sie definieren Prozesse und Abläufe und optimieren diese hinsichtlich Qualität und Wirtschaftlichkeit. Ausserdem entwickeln Sie unser internes Kontrollsystem weiter und stellen das regelmässige Reporting sicher. Ihren Mitarbeitenden, die Sie in Ihren Aufgaben fachkundig unterstützen, dienen Sie zudem als fachlich versierte, aber auch empathische Ansprechperson.
Ihr Profil
Diese Aufgabe erfordert eine Grundausbildung mit Weiterbildung im Bereich Arbeitsagogik oder eine verwandte Zweitausbildung. Diese haben Sie durch eine qualifizierte Führungsweiterbildung auf Stufe Nachdiplom ergänzt. Ihre wertvolle, mehrjährige Erfahrung in einer Führungsposition im Bereich Arbeit für Menschen mit Beeinträchtigungen können Sie in einer sinnstiftenden Aufgabe einsetzen. Sie interessieren sich für operative Themenstellungen, gestalten gerne und verstehen sich in Ihrer Rolle als teamorientierte Dienstleistungsperson. Als unternehmerische Persönlichkeit mit einem ausgeprägten Prozessdenken sind Sie auf Umsetzbarkeit und kontinuierliche Verbesserung bedacht. Dank Ihrer Führungs- und Sozialkompetenz sowie Ihrem vertieften fachlichen Know-how verstehen Sie es, Ihr Gegenüber zu begeistern, für Ihre Mitarbeitenden als Vorbild zu agieren und unsere Dienstleistungen kompetent zu vermarkten.
Ihre Chance
Ihnen bietet sich die Möglichkeit, sich in einer verantwortungsvollen und vielseitigen Position in einer Stiftung mit fortschrittlichen Anstellungsbedingungen einzubringen. Ein grosser Handlungsspielraum und die Chance, die Zukunft der Stiftung prägend mitzuentwickeln, runden unser Angebot ab.

Arbeitsort:

6313Menzingen

Für Auskünfte steht Ihnen Thomas Wälchli, Geschäftsführer, unter +41 41 757 55 55 gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung per E-Mail.