Bereichsleitung Wohnen 80-100% (Mitglied der Geschäftsleitung)

Mitunternehmertum, Führung und laufende Weiterentwicklung sowie Kooperation erwarten Sie in dieser vielschichtigen Aufgabe!

Die Stiftung Brändi fördert und verwirklicht die berufliche, gesellschaftliche und kulturelle Inklusion von Menschen mit Behinderung. Als kundenorientiertes und wirtschaftlich erfolgreiches Unternehmen bietet sie im Kanton Luzern Menschen mit Behinderung an verschiedenen Standorten rund 1100 Arbeits- und Ausbildungsplätze. Ebenso finden in sechs Wohnunternehmungen 340 Personen ihr Zuhause. Die konkrete Umsetzung verlangt von allen Beteiligten hohe Flexibilität in einem wirtschaftlich, politisch und sozial anspruchsvollen Umfeld. Für den Wohnbereich suchen wir im Auftrag der Stiftung eine ca. 35- bis 45-jährige, überzeugende, kooperative und kommunikative

Bereichsleitungs-Persönlichkeit (w/m)
aus dem Sozial-, Gesundheits- oder Bildungsbereich

Sie sind verantwortlich für sechs Wohnunternehmen mit total 250 Mitarbeitenden. Zusammen mit Ihrem gut funktionierenden Führungsteam entwickeln Sie den Bereich, die bestehenden Wohnangebote und Konzepte bedarfs- und budgetorientiert weiter, mit dem Ziel einer möglichst grossen Teilhabe und Teilnahme der Menschen mit Behinderung an allen Facetten des Lebens. Dies in enger Zusammenarbeit mit dem Arbeits- und Berufsbildungsbereich sowie den jeweiligen Standortleitungen und innerhalb der wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen. Sie unterstützen Ihre Mitarbeitenden in Personal- und Weiterbildungsfragen sowie im Kontakt mit Angehörigen und Behörden. Darüber hinaus wirken Sie mitunternehmerisch innerhalb der Geschäftsleitung, übernehmen den Lead in wichtigen Themen sowie Projekten und vertreten die Unternehmung nach aussen, beinhaltend Lobbying, Mitarbeit in Fachgremien und Netzwerkarbeit.

 

Für diese spannende Führungsfunktion verfügen Sie über einen Abschluss auf Uni- oder Fachhochschulniveau mit mehrjähriger Führungserfahrung in einer ähnlich gelagerten Position aus dem Sozial-, Gesundheits- oder Bildungsbereich. Dies ist die Basis für konzeptionelle Fragestellungen im sozial- und heilpädagogischen Kontext. Zudem bringen Sie Projektleitungskompetenz sowie betriebswirtschaftliches Denken und Handeln mit. Sie handeln ergebnisorientiert, sind situativ fordernd und einfühlsam zugleich. Ihre guten Menschenkenntnisse und ein Gefühl für die Situation, verbunden mit hoher Kooperationsfähigkeit für gemeinsame, integrierende Lösungen zeichnen Sie aus.

 

Wir freuen uns auf Ihre komplette Bewerbung mit Foto im PDF-Format. Wir werden diese mit der entsprechenden Diskretion behandeln.

Kontakt: René Barmettler / Eric Kuhn

JÖRG LIENERT AG LUZERN
Hirschmattstrasse 15
6002 Luzern
Telefon 041 227 80 30
luzern@joerg-lienert.ch
www.joerg-lienert.ch